#31

RE: Eingangsbereich

in Ludwig-Maximilians-Universität 29.02.2012 11:12
von Dreamer

Dreamer blickte kurz auf und nickte Leah zu, als diese zu ihnen kam, ohne dass er seine beruhigenden Worte unterbrach. Er lächelte das Mädchen aufmunternd an und strich ihr die Haare aus dem Gesicht. Leahs etwas ratloser Blick blieb ihm nicht verborgen und er konnte in etwa erahnen, was der Kleinen nun bevorstand. Rasch sah er wieder auf sie hinunter und stellte ihr ein paar belanglose Fragen um sie von dem, was kommen würde, abzulenken. Noch ehe das Mädchen antworten konnte, hatte es einmal geknackt und das Mädchen schrie auf. Beruhigend hielt er sie noch einen Moment fest und nickte erneut zu Leah herüber. "Danke." Seine Stimme war noch immer sehr leise. Sein Blick glitt nun zu Merle herüber und hatte einen fragenden Ausdruck, da er nicht wusste, was sie nun machen sollten. Als Merle mit den Augen rollte, nachdem Bonnies Stimme erklungen war, lächelte er sie kurz an.

nach oben springen

#32

RE: Eingangsbereich

in Ludwig-Maximilians-Universität 29.02.2012 19:16
von Bonnie • Besucher | 72 Beiträge

cf. Flur

Generft und wütend kam Bonnie, noch gekleidet in ihrem Morgenmantel nach unten. Ohne in die Menge zu schauen nörgelte sie weiter. "Ich hab doch gesagt ich will Ruhe! Gott verdammt warum brüllt ihr dann so?!" nüffte sie und sah sich jetzt erst um.

Bonnie erschrak. "Was ist hier denn los..." fragte sie verwirrt und lies angewiedert ihren Blick über die verletzten Virgillas schweben. "Bäh... das ist ja ekelhaft..." kommentierte sie nur und hielt sich dann die Nase zu. Bonnie konnte einfach kein Blut sehen und riechen...

nach oben springen

#33

RE: Eingangsbereich

in Ludwig-Maximilians-Universität 18.03.2012 22:04
von Leah

Leah lächelte Merle schwach an und nickte dankbar. Sie war blass und ihr war etwas übel. Doch da kam Bonnie und bot eine Ablenkung. Leah drehte sich mit finsterem Blick um. “Jetzt reicht es aber!“ fuhr sie das Mädchen an. Auch wenn sie grade nicht so fertig gewesen wäre hätte sie etwas dagegen gesagt, aber eben weil das hier für sie nicht so leicht war reagierte sie etwas heftiger als sonst. Sie machte sich hier sorgen um das Leben des Mädchens und die Gesundheit anderen und Bonnie kam an und machte so ein Theater, darauf konnte sie jetzt gut verzichten. Sie war froh wenn von den Verletzungen der anderen bloß Narben übrig blieben und sie keinen bleibenden Schaden davon trugen. “Wenn du nicht helfen magst, dann geh besser wieder nach oben. Aber das kann ich hier grade wirklich nicht brauchen.“ Normalerweise war sie keine Freundin solcher harten Worte, aber im Moment war es grade alles etwas viel und sie sah es gar nicht ein, es sich schwerer zu machen als notwendig. Ohne ein weiteres Wort drahte sie sich um und versorgte die anderen verletzten.

nach oben springen

#34

RE: Eingangsbereich

in Ludwig-Maximilians-Universität 18.03.2012 23:07
von Rike

Mittlerweile hatte Rike Gefallen an dem Hund gefunden und einige Zeit mit ihm gespielt. Da sie die anderen ja nicht hören konnte, verlor sie irgendwann auch einfach das Zeitgefühl. Immer wieder gähnte das kleine Mädchen und ihr fiehlen fast die Augen zu. Doch sie bemühte sich wach zu bleiben, da sie ja auf Sonyas Rückkehr warten wollte. Sie war von dem Hund so sehr abgelenkt, dass sie sich nichtmals mehr Gedanken um das machte, was gerade passiert war und hinter ihrem Rücken auch immer noch passierte. Irgendwann legte sie sich zusammen mit dem Hund in der Ecke des Raumes auf den Boden und kuschelte sich an ihn. Sie erzählte dem Hund lange Gesichten von früher und von ihrer Schwester um sich wach zu halten. Aber die Müdigkeit war stärker und so schlief Rike eng an den Hund angekuschelt ein.

nach oben springen

#35

RE: Eingangsbereich

in Ludwig-Maximilians-Universität 20.03.2012 21:43
von Merle

Merle beobachtete Leah als auch ihr langsam der Kragen platzte. Sie konnte es komplett nachvollziehen, legte dennoch ihre Hand beruhigend auf deren Schulter und bedachte Bonnie mit einem mahnenden Blick. Wie konnte man sich nur so dermaßen egoistisch benehmen?
Sie erwiderte das Lächeln ihres besten Freundes und streichelte dem Mädchen über den Arm. Langsam beruhigte diese sich wieder. "Komm' suchen wir ihr ein Zimmer..." schlug Merle ihm vor und nahm das Mädchen an die Hand um sie hoch zu den Schlafräumen zu führen. "Braucht sonst noch wer einen Schlafplatz?" fragte Merle vorsorglich und um keinen zu übergehen... dann reichte sie Dreamer die andere Hand und deutete auf Rike welche eingemurmelt neben dem Hundchen schlief. "Rike nehmen wir am besten auch gleich mit!" lächelte sie.

nach oben springen

#36

RE: Eingangsbereich

in Ludwig-Maximilians-Universität 21.03.2012 18:53
von Bonnie • Besucher | 72 Beiträge

So kannte Bonnie bis jetzt Leah überhaupt noch nicht. Eigentlich war sie immer ruhig und freundlich, doch jetzt machte sie doch tatsächlich Bonnie blöd an. Stur stämmte Bonnie ihre Hände in die Hüfte. "Du hast mir gar nichts zu sagen! Du bist neu hier also pass mal lieber auf, ja?" zickte sie zurück. Von Leah würde sie sich doch nichts sagen lassen...

Natürlich wollte Bonnie nicht helfen und sich ihre Hände schmutzig machen und sie wäre nur zu gerne wieder gegangen, doch nun blieb sie, gerade aus Trotz. Immerhin hätte Leah sonst gewonnen und Recht behalten und das konnte Bonnie einfach nicht zulassen. Angewidert hob sie erneut ihr Nase und verdrehte die Augen. "Also? Was soll ich machen?" fragte sie nun wiederwillig und sah die anderen fragend an.

nach oben springen

#37

RE: Eingangsbereich

in Ludwig-Maximilians-Universität 22.03.2012 19:16
von Leah

Leah sah zu dass sie alles und jeden so gut es ging versorgte und bekam nebenher mit, das Merle und Dreamer Rike mitnehmen wollte. “Lasst sie ruhig noch hier. Ich bring sie nachher nach oben.“ meinte sie schnell, denn sie war froh das Shadow gerade schlief. Die Kleine wusste sicherlich gar nicht was für eine Hilfe sie Leah war.
Sie hatte mittlerweile alles soweit und nur noch den aktuellen Patienten und danach einen Jungen mit einigen Kratzern am Arm, als Bonnie sich weider zu Wort meldete. Das war doch die Höhe. Über so viel Unverschämtheit konnte sich Leah nur noch empören.
Entgeistert starrte sie das Mädchen an. Und jetzt wollte sie auch noch helfen, aber sie ging zu weit. “Halt fest.“ wies sie ihre Patientin kurz an, welche daraufhin die Wundauflage festhielt. Dann stand Leah wütend auf und kam auf Bonnie zu. Sie war nun wirklich wütend, und das sah man ihr an. “Sie braucht noch einen Verband drum und dann die Schrammen von ihm desinfizieren.“ sie drückte ihr Wortlos Verband und Desinfektionsmittel in die Hand. Dann ging sie wortlos zu Rike, hob sie hoch und verzog sich nach oben. Das war ihr doch einfach zu doof hier. Sie gab sich Mühe, die verletzten zu versorgen und wurde dafür doof angemacht? Nicht mit ihr. Die Verletzungen die noch übrig waren waren nicht schlimm, das sollten dann ruhig die anderen machen.
Shadow wachte auf als Rike hochgehoben wurde und trottete Leah verschlafen hinterher.

tbc: Leahs Zimmer (mit Rike)

nach oben springen

#38

RE: Eingangsbereich

in Ludwig-Maximilians-Universität 22.03.2012 20:53
von Dreamer

Dreamer saß noch immer neben dem Mädchen auf dem Boden während Leah auf Bonnie einredete. Eigentlich fühlte er sich ein wenig fehl am Platz und so blieb er einfach bei dem Mädchen sitzen. Langsam ließ er das Mädchen los, als Merle ihr die Hand hinhielt, damit diese aufstehen konnte. Noch einen Augenblick lang kniete er weiterhin so da, bis Merle auch ihn mit einer Hand zum Aufstehen bewegen wollte. Lächelnd nahm er Merles Hand entgegen und erhob sich. Den kurzen Wortwechsel von Merle und Leah bekam Dreamer nur am Rande seiner Geisteswahrnehmung mit und nickte einfach, obwohl er garnicht recht mitbekommen hatte, worum es ging. Doch die Tatsache, dass es Leah nicht gut ging, entging Dreamer nicht. Vorsichtig lies er Merles Hand los und strich ihr noch einmal über die Wange, bevor er hinter Leah trat und ihr beide Hände auf die Schultern legte. Er beugte seinen Kopf leicht herunter neben ihr Ohr und flüsterte ihr beruhigend zu. “Beruhig dich. Alles wird gut.“ Kurz legte er seine Arme um sie und drückte sie leicht an sich, während er ihr einen Kuss auf die Wange hauchte. Nachdem er sie wieder losgelassen hatte, ging er zurück zur Merle und nahm erneut ihre Hand. Ein leichtes Lächeln lag auf seinen Lippen.

Tbc: (wo immer Merle mit dem Mädchen hingeht)

nach oben springen

#39

RE: Eingangsbereich

in Ludwig-Maximilians-Universität 23.03.2012 12:35
von Bonnie • Besucher | 72 Beiträge

Leah drückt Bonnie wütend Verbandszeug und Desinfektionsmittel in die Hand. Diese wusste gar nicht wie ihr geschah und sah Leah nur entgeistert nach. Was sollte das nun werden? So hatte sie sich das Ganze ganz und gar nicht vorgestellt. Fragend sah Bonnie zu Merle und Dramer, doch auch diese verließen nun den Raum und ließen Bonnie alleine mit den Verletzten zurück. "Hallo??? Was soll das?!" schrie Bonnie ihnen noch nach doch es war zu spät sie waren weg.

Da stand sie nun, im Morgenmantel ungestylt und mit irgendwelchem Medinzin Kram in der Hand. "Nicht mit mir..." knurrte Bonnie nun sauer. "Ich mach doch nicht alles alleine! Träumt weiter!" scheinbar schien es den verletzten nun gar nicht mehr so schlecht zu gehen, denn sonst wären die anderen sicher nicht abgedampft. Also entschied auch Bonnie nun wieder zu gehen. Trotzig stellte sie die Sachen auf einen der Tisch ab. "Hier nehmt euch selbst..." zickte sie die anderen nun noch an und watschelte dann wieder auf ihr Zimmer.

tbc. Bonnies Zimmer

nach oben springen

#40

RE: Eingangsbereich

in Ludwig-Maximilians-Universität 24.03.2012 01:07
von Józefin • Besucher | 94 Beiträge

Józefin seufzte, nachdem Bonnie die anderen verließ. "Na seht mal."
"Wisst ihr, ich muss mit ihr reden. Hoffentlich ändert sich dann auch etwas. Leah, brauchst du noch Hilfe? Sonst gäbe es noch Manches, was ich tun müsste."

nach oben springen

#41

RE: Eingangsbereich

in Ludwig-Maximilians-Universität 24.03.2012 22:22
von Merle

Merle lächelte Leah an und sagte: "Na klar, bis später, Leah und danke!" Somit ließen Dreamer und Merle die junge Rike weiterschlafen. Stolz beobachtete sie ihren besten Freund welcher versuchte Leah etwas aufzumuntern. Das liebte Merle so an ihm. Dann führten sie das Mädchen nach oben in Merle's Zimmer. Von dem Streit zwischen den Mädels bekamen die drei kaum noch etwas mit, lediglich Bonnie's zickige Stimme schallerte durch's Gebäude. Richtig verstehen konnte man den Wortwechsel jedoch nicht.

tbc: Ludwig-Maximilians-Universität - Merle's Zimmer

nach oben springen

#42

RE: Eingangsbereich

in Ludwig-Maximilians-Universität 27.03.2012 23:17
von Fabian

cf: Hof und Umgebung

Fabian betrat die Eingangshalle und schaute sich kurz um, er begrüsste den Vigillia der mit der Waffe geschultert auf ihn zukam und ihn ebenfalls grüsste, der 18-jährige sah müde aus mehrere Kratzer befanden sich an seinen Händen und im Gesicht, woher diese stammen kann man nur schwer sagen,er tauschte kurz ein zwei Sätze mit dem anderen Jungen bevor er auf die Treppe zuging, dabei immernoch sich in der Halle umblickend ob sich irgendetwas verändert hatte während er weg war, nachdem er sich kurz umgesehen hatte stellte er seufzend den Rucksack und das Gewehr an der nächstbesten Wand ab und atmete einmal tief durch.

nach oben springen

#43

RE: Eingangsbereich

in Ludwig-Maximilians-Universität 27.03.2012 23:52
von Leah

Cf: Dach

Leah kam mit Dreamer zusammen die Treppe herunter. Sie war verunsichert und befürchtete, dass sie sich verguckt hatte. Doch als sie Fabi dann an der Wand lehnen sah fingen ihre Augen an zu leuchten. “Fabian?“ sie ließ Dreamer los und lief zu dem Jungen hinunter. “Du bist wieder da.“ freute sie sich und umarmte ihn spontan. Dann hielt sie inne und ließ ihn verlegen wider los. “Oh... also....“ sie druckste etwas herum. “Schön dass du wieder da bist. Geht’s dir gut?“ das war eigentlich eine doofe Frage, denn sie sah ja die Kratzer in seinem Gesicht und an den Händen. Ihre stürmische Begrüßung war ihr jetzt etwas unangenehm und sie versuchte das zu überspielen. “Hey Dreamer. Komm runter, ich möchte dir Fabian vorstellen.“ rief sie Dreamer dann zu, denn sie wollte nicht unhöflich sein, und ein wenig von der Situation ablenken.

nach oben springen

#44

RE: Eingangsbereich

in Ludwig-Maximilians-Universität 28.03.2012 00:07
von Dreamer

cf: Dach

Dreamer ließ sich von Leah durch das Universitätsgebäude ziehen und sah sie dabei reichlich verwirrt an. Immerhin wusste er nicht, wie ihm geschah und wohin sie eigentlich wollte. Doch wenn sie nicht reden wollte, dann würde er auch nicht nachfragen. Mitten auf der Treppe ließ Leah auf einmal seine Hand los und lief in die Halle herunter. Er hielt in der Bewegung inne und blieb stehen. Erst jetzt fiel ihm auf, dass in der Halle eine weitere Person stand, welche Leah nun umarmte. Dreamer beobachtete die Situation von der Treppe aus und lächelte etwas. Scheinbar ging es Leah nun spontan wieder besser, was auch ihn gleich glücklicher machte. Zufrieden blickte er zu den beiden herunter, als Leah ihn zu sich rief. Mit langsamen Schritten näherte Dreamer sich den beiden und blieb zwei Schritte entfernt von den beiden stehen und schaute sie leicht verträumt, mit einem liebevollen Lächeln auf den Lippen, an.

nach oben springen

#45

RE: Eingangsbereich

in Ludwig-Maximilians-Universität 28.03.2012 00:13
von Fabian

Fabian blickte gerade zur Treppe als er Leah hörte da umarmte sie ihn auch schon und er erwiederte die Umarmung kurz bis auch sie losließ. "Hey Leah..ja...ich bin...wieder da." Er wirkte kurz irritiert als hätte er eine ganz andere Reaktion von ihr erwartet als sie auch schon die nächste Frage stellte. "Mir geht's gut, immerhin bin ich jetzt wieder hier. Und mein Bein ist auch wieder verheilt bevor du fragst." Fabian grinste bei dem zweiten Teil seines Satzes da er genau wusste das sie früher oder später auch danach gefragt hätte. Dann sah er zu der fremden Person auf der Treppe hoch die scheinbar mit Leah zusammen diese heruntergekommen war und er musterte ihn kurz, nickte ihm zu. "Wie geht's dir so?" Er musterte Leah die sich scheinbar freute das er wieder da war.

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: xiaoming
Forum Statistiken
Das Forum hat 1209 Themen und 12753 Beiträge.



Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen