#76

RE: Bar

in Nyela's Bar 26.03.2012 15:06
von Bill • Besucher | 16 Beiträge

Bill sah nyela und Kirsten an und sagte So wie alle anderen auch, durch die Tür. Aber er wusste auf wen die beiden anspielten. Wenn das da draußen eure Liebhaber sind, dann solltet ihr euch um sie kümmern. Denn ich hatte meinen Spaß mit ihnen. erzählte er dann grinsend und stolz geschwillter Brust.

nach oben springen

#77

RE: Bar

in Nyela's Bar 30.03.2012 10:07
von Kirsten

Kirsten schloss die Augen und atmete hörbar aus. Sie war schon wieder kurz davor an die Decke zu gehen. Sie hasste solche Typen und wenn sie könnte würde sie Lares eine reinwürgen, sobald sie konnte. Als Kunde war er auf jeden Fall für sie gestorben. Als sie hörte dass Nyela ihre Geschwister verloren hatte sah sie sie voller Mitleid an. “Das tut mir leid, süße.“ sagte sie mitfühlend und nahm sie erneut in den Arm. Sie selbst hatte ja keine Geschwister, aber sie konnte es sich vorstellen wie es war nicht zu wissen was mit seinen Geschwistern war.

Anscheinend schien Nyela den Kerl doch nicht zu kennen. Zumindest wirkte auch sie sehr erschrocken, was Kirsten schon wieder beunruhigte. Doch der Typ schien keine böse Absichten zu haben, sonst hätte er sicherlich schon rumgeballert oder so. Aber sie blieb trotzdem wachsam und musterte den Typen ausgiebig und ungeniert. Dann grinste sie spitzbübisch. “Ach weißt du, ich binde mich nicht an einen Kerl.“ sie zwinkerte ihm zu. Das man seinen letzten Satz auch falsch verstehen konnte kommentierte sie nicht. Er sah nicht aus wie ein Kerl, der sich mit anderen Kerlen vergnügte. “Und was treibt dich so her, Fremder?“ fragte sie dann um etwas smaltalk zu betreiben.

nach oben springen

#78

RE: Bar

in Nyela's Bar 30.03.2012 20:11
von Nyela • Besucher | 222 Beiträge

Nyela lächelte dankbar als Kirsten sie versuchte zu trösten und erneut in den Arm nahm. So ein Verstädniss zu spühren und sich auch endlich mal auszuquatschen zu können war wirklich schön und für Nyela völlig neu. Immerhin hatte sie nie wirklich Zeit für eine beste Freundin oder gar überhaupt Freunde, war sie doch immernur fest in den Haushalt eingebunden. Doch egal die Zeiten waren vorbei und nun war alles anders...

Erneut sah Nyela fragen zu Bill. "Was soll das heißen, sind sie weg?" fragte sie fassungslos denn so ganz verstand sie nicht was Bill ihr eigentlich damit sagen wollte...er hatte seinen Spaß... das konnte immerhin alles heißen! Bill war wohl ein ganz Cooler zumindest gab er sich so und eigentlich hatte Nyela damit auch kein Problem. Jedoch war sie nun einfach nicht in der Stimmung auf blöde Macho Sprüche gekonnt zu reagieren. Ihr war momentan einfach alles zu viel und so konnte sie auf dumme Andeutungen verzichten. Nyela wollte nun einfach ganz klar wissen was los war ohne groß nachdenken zu müssen, denn Gedanken machte sie sich so schon genug zur Zeit!

nach oben springen

#79

RE: Bar

in Nyela's Bar 30.03.2012 21:12
von Bill • Besucher | 16 Beiträge

Bill sah die beiden grinsend an. der eine liegt zusammengeschlagen in der einen Seitenstraße hier um die Ecke. Der andere liegt mit auf der Straße mit einer Schussverletzung im Bein. Der wird so schnell nirgendwo hin gehen. sagte er dann zu den beiden. Dann sah er Kristin an. Ich will was trinken und mit einer hübschen Frau. So wie du vielleicht, ein wenig Spaß haben. sagte er dann grinsend zu ihr.

nach oben springen

#80

RE: Bar

in Nyela's Bar 04.04.2012 12:32
von Nyela • Besucher | 222 Beiträge

Nyela hörte Bill zu und konnte es kaum glauben, er hatte Lares Typen wirklich überwältigt. Trotzdem blieb die Bar leer, waren vielleicht schon neue Typen vor der Bar? Das schien sich wohl auch Kirsten zu fragen, denn sie ging vor die Tür. Fragend sah Nyela Bill wieder an. "Also was darfs sein? Für deine Hilfe geht es aufs Haus..."

nach oben springen

#81

RE: Bar

in Nyela's Bar 04.04.2012 23:52
von Bill • Besucher | 16 Beiträge

Bill sah wie erleichtert Nyela war. Bei ihrer frage musst er grinsen. Gib mir ein Bier und deine Handynummer, schönheit. sagte er und zwinkerte ihr dann zu.

nach oben springen

#82

RE: Bar

in Nyela's Bar 10.04.2012 14:05
von Kirsten

Kirsten grinste Bill vielsagend an. “Na dann bist du hier genau richtig.“ erklärte sie keck und sah dann zu Nyela. “Du kommst hier allein klar oder? Dann mach ich mich mal auf den Weg zu den anderen. Die machen sich sonst noch Sorgen.“ sie lächelte und holte ihre Jacke. “Dann man bis später ihr zwei.“ rief sie den beiden zu und verließ etwas müde aber ganz gut gelaunt die Bar um nach Hause zu gehen. Doch leider kam sie dort nie an.

Tbc: aus dem Spiel

nach oben springen

#83

RE: Bar

in Nyela's Bar 12.04.2012 10:27
von Nyela • Besucher | 222 Beiträge

Nyela lächelte als Bill schließlich ein Bier bestellte und ihre Handynummer forderte. Sie nahm ein Glas und schenkte ihm schließlich das Bier ein. "So, das Bier kannst du gerne bekommen, jedoch ist meine Handynummer unverkäuflich!" stellte sie schnell klar blieb aber trotzdem noch freundlich. Als Kirsten sich dann endgültig verabschiedete nickte sie freundlich und lächlete. "Alles Klar und nochmals Danke..."
dann wand sie sich wieder Bill zu. "So, dann erzähl mal, ich hab dich hier noch nie gesehen... was machst du hier? Und überhaupt wie lebensmüde musst du sein, einfach Lares Leute zu verprügeln? Dir ist schon klar das dass noch mächtig Ärger geben wird, oder?" zwar war Nyela Bill dafür wirklich sehr dankbar, nur ahnte sie das dass vielleicht am Ende noch alles schlimmer machen würde. Doch so war es nun eben...

nach oben springen

#84

RE: Bar

in Nyela's Bar 12.04.2012 15:17
von Bill • Besucher | 16 Beiträge

Bill nahm das Bier und trank einen kräftigen Schluck. Mh.. keine Handynummer. Schade. Aber deinen Namen, den wirst du mir doch verraten schönheit, oder? sagte er dann zu ihr als er das Bier weg gestellt hatte. Ich war schon immer hier. Nur manchmal bin ich auch mal tagelang unterwegs. Das letzte mal als ich hier war, gehörte die BAr noch den toxics. erzählte er ihr dann und trank wieder einen Schluck. Wenn dieser Lares genauso eine Flasche ist, wie die beiden Milchbubbies da draußen. Dann habe ich keine Angst vor ihm. sagte Bill sehr überzeugt von sich selbst.

nach oben springen

#85

RE: Bar

in Nyela's Bar 16.04.2012 22:07
von Nyela • Besucher | 222 Beiträge

Nyela schüttelte nur den Kopf wie konnte man nur so abgebrüht sein? "Diese Milchbubies wie du sie nennst, haben Waffen! und Munition, mehr als du dir vielleicht vorstellen kannst! Lares ist ein Waffenhändler!" erneut stockte ihr fast der Athem, wie konnte man Lares denn nicht kennen? Dieser Bill schien wirklich vom Mond zu sein. "Nun hättest du vielleicht mal einen Blick auf das neue Schild draußen geworfen dann wüsstest du wer ich bin..." das mit den Toxics verwirrte Nyela schon. Das hier war ihre Bar? So wirklich wohl fühlte sie sich bei diesem Gedanken ganz und gar nicht doch nun war es wohl zu spät. "...aber gut, mein Name ist Nyela." stellte sie sich schließlich vor.

nach oben springen

#86

RE: Bar

in Nyela's Bar 16.04.2012 22:22
von Bill • Besucher | 16 Beiträge

Als Nyela ihm erzählte zu wem die kerle da draußen gehörten zuckte er nur gelassen mit den Schultern. Sollen sie doch zu ihm hin rennen. ich habe vor niemanden Angst. sagte er dann ganz gelassen. Nyela? ein schöner Name. der passt zu dir, schönheit. Ich habe nciht auf das schild geachtet. Ich wusste ja noch von vorher wo die Bar steht. Und sie hat noch keine Füße bekommen. meinte er dann grinsend zu ihr.

nach oben springen

#87

RE: Bar

in Nyela's Bar 17.04.2012 22:01
von Nyela • Besucher | 222 Beiträge

Nyela hörte Bill weiter zu, er war ja ziemlich selbstbewusst, oder sollte man vielleicht lieber dumm sagen? Nyela konnte das ganze einfach nicht einschätzen. Wie auch immerhin kannte sie Bill ja gar nicht! Die Nacht ging langsam dem ende zu und zu Nyelas Bedauern blieb Bill der einzigste Gast in dieser Nacht. Traurig seufste sie. Lares hatte es also geschafft die Leute nun zu vergraulen. Wenn das so weitergehen würde würde sie sicher bald ihre Bar wieder schließen können...

nach oben springen

#88

RE: Bar

in Nyela's Bar 18.04.2012 11:28
von Bill • Besucher | 16 Beiträge

Bill leerte sein Glas. Dann schuate er sich ebenfalls um. Dann drehte er sich zu Nyela. Soll ich dir noch helfen das Chaos zu beseitigen? fragte er und deutete auf die Scherben hinter der Theke. Eigentlich hatte er da keine Lust zu, aber er wollte noch ein wenig in Nyela´s Nähe sein.

nach oben springen

#89

RE: Bar

in Nyela's Bar 18.04.2012 21:10
von Nyela • Besucher | 222 Beiträge

Nyela war völlig in Gedanken als Bill sie schließlich wieder in die Wirklichkeit zurückrieß. Verwirrt sah sie ihn an. "Achso ja die Scherben... nun wenn du willst..." sagte sie vorsichtig und sah ihn fragend an. "Danke das ist echt nett von dir...du scheinst wohl mein Retter in der Not zu sein..." setzte sie frech nach und lächelte nun auch wieder.

nach oben springen

#90

RE: Bar

in Nyela's Bar 18.04.2012 23:04
von Bill • Besucher | 16 Beiträge

Bill stand auf und kam hinter die Bar. Er griff nach einem Besen und fegte alles zusammen. bei Nyela´s sazu hielt er inne. Dann schuate er zu ihr rüber. Für hübsche Frauen wie du, bin ich immer der Retter, schönheit. sagte er und zwinkerte ihr zu.

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: xiaoming
Forum Statistiken
Das Forum hat 1209 Themen und 12753 Beiträge.



Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen