#1

Gebiet rund um das Maximilianeum

in Maximilianeum München 01.09.2011 09:44
von Skal



Gepfählte Köpfe und gekreuzigte Leichen sind die zahlenmäßig überlegenen Dekorationen in einem großflächigen Radius um das Gebäude.

nach oben springen

#2

RE: Gebiet rund um das Maximilianeum

in Maximilianeum München 18.10.2011 19:35
von Jered • Besucher | 111 Beiträge

cf: Eingangshalle

"Hör mir gut zu, denn ich will mich nicht wiederholen müssen. Ich bin, für die nächsten drei Tage weder Jered noch dein Meister, Herr oder Sonstwas. Bis wir wieder hier sind, bin ich Markus."
Jereds Blick wurde leicht finster. Sein alter Name weckte zahlreiche Erinnerungen... und nicht nur erfreuliche. "Ich hab dich nach dem Virus von der Straße geholt und dich bei mir aufgenommen. Du hast dich in mich verliebt und wir sind ein Paar.", erklärte er, während er weiter vornweg ging. "Bevor du deinen Kopf darum zerbrechen musst, was das soll: Wir werden auf die Party der Toxics gehen. - Und natürlich wollen wir nicht auffallen. Als Alibi werden wir uns heute Abend bei... irgend so einem Verein im Schloss Possenhofen einnisten. Ich dulde keine Patzer. Fliegen wir auf, wirst du dir wünschen ich hätte dein Ungehorsam heute Abend sofort mit dem Tod bestraft."

Am Ende des Weges wartete ein schwarzes Auto mit bereits gestartetem Motor auf die Beiden. Jered öffnete die Tür zu den hinteren Sitzen und lies Caro einsteigen bevor er folgte. "Wie heißt du eigentlich?", fragte er noch nebenbei.

tbc: Langer Weg in die Stadt

nach oben springen

#3

RE: Gebiet rund um das Maximilianeum

in Maximilianeum München 18.10.2011 20:24
von Caroline • Besucher | 151 Beiträge

cf: Eingangshalle

Sie nickte stumm als Zeichen dass sie verstanden hatte, doch sein Plan ließ sie schaudern. Es hing soviel davon ab, dass sie keinen Fehler machte. Doch solange er in ihrer Nähe war, brachte er die Stimmen zum verstummen, sie konnte es schaffen. "Ich werde uns nicht verraten, ... Markus." Es kam ihr nur schwer über die Lippen, denn das klang irgendwie falsch, doch wenn er es so wollte, würde sie genauso handeln. Sein Wort war Gesetz. Ihr schwirrte der Kopf, es war als wäre der heutige Tag der mit Abstand beste ihres Lebens und als könnte der morgige das sogar noch schlagen. Für zwei Tage würde wahr werden, was sie niemals zu träumen gewagt hätte, was kümmerte es sie, wenn es nur Schau war. Sie würde nehmen was sie bekam und die Erinnerung in sich einschließen. Sie errötete und war froh um die Ablenkung des Wagens. Sie hatte garnicht gewusst, das die Nomen funktionierende Autos zur Verfügung hatten. Sie stieg in den Wagen und setzte sich auf die Rückbank. "Mein Name ist Caroline, aber Caro reicht auch. Gibt es noch etwas, dass ich über Markus wissen sollte, so als Freundin?"

tbc: Der lange Weg nach München

nach oben springen

#4

RE: Gebiet rund um das Maximilianeum

in Maximilianeum München 11.11.2011 09:08
von Mie • Besucher | 145 Beiträge

cf: Maximilianeum München - Aufenthaltsraum

Mie schritt auf die 1. Leiche zu. Angewidert verzog sie das Gesicht und überlegte wo sie sie am Besten anfassen sollte. Bemüht nicht in die Gesicher der Toten zu kucken machte sie sich ans Werk und holte einem nach dem anderen von den Pfählen. Hin und wieder überkam sie der Würgereiz, jedoch konnte Mie schnell genug reagieren. Sie wollte nicht wie ein Schwächling wirken... angestreng wischte sich das Mädchen mit dem Arm über die Stirn. Morgen würde ihr sicherlich alles wehtun...

nach oben springen

#5

RE: Gebiet rund um das Maximilianeum

in Maximilianeum München 12.11.2011 17:06
von Mie • Besucher | 145 Beiträge

Sie war fertig... "Endlich..." dachte Mie genervt und trat ungehalten gegen einer sehr widerspenstige Leiche unter ihnen. "Drecksding..." fluchte Mie und klopfte ihre Hose ab. Wegen ihr war sie auch noch hingefallen... Gott sei Dank war es dunkel und keiner konnte sie gesehen haben. Kurz überlegte sie noch ob Mie sich schnell noch umziehen sollte, entschied sich aber dagegen und machte sich auf den Weg zur Party. Sicherlich würde sich der ein oder andere schon fragen wo sie blieb...

tbc: Straßen

nach oben springen

#6

RE: Gebiet rund um das Maximilianeum

in Maximilianeum München 22.12.2011 23:24
von Romina • Besucher | 188 Beiträge

cf: Straßen

Romina blickte weder rechts noch links, sondern versuchte immer noch ihren Häschern zu entkommen, die sie weiterhin verfolgten. Plötzlich bemerkte sie, dass die Gruppe stehen blieb und ihr nicht weiter folgten. "Warum kommen sie nicht mehr näher? Und wo war sie hier gelandet?" Ängstlich sah sie sich nach allen Seiten um und wurde plötzlich kreidebleich im Gesicht, als sie die gepfählten Köpfe und gekreuzigten Leichen sah. "Ich muss von hier weg. Aber wie komme ich an dieser Gruppe vorbei?" dachte sie bei sich und sah sich nach einer Fluchtmöglichkeit um.

nach oben springen

#7

RE: Gebiet rund um das Maximilianeum

in Maximilianeum München 02.01.2012 14:37
von Nomen_est_omen • Besucher | 5 Beiträge

Eine Patrouille der Nomen est omen war gerade in der Nähe und beobachtete wie ein Mädchen vor ein paar fremden floh. Offensichtlich intelligenter als das Mädchen, hielt sich die Gruppe fern als die die Nomen erkannten.
Dummerweise war es nun zu spät für den unfreiwilligen Eindringling ihren Fehler zu korrigieren, denn die Nomen näherten sich ihr und richteten sofort ihre Waffen auf sie.
"Du weist wo du hier bist?", richtete einer der fünfköpfingen Gruppe das Wort gen Romina.

nach oben springen

#8

RE: Gebiet rund um das Maximilianeum

in Maximilianeum München 02.01.2012 16:02
von Romina • Besucher | 188 Beiträge

Romina erschrak heftig, als eine fünfköpfige Gruppe auf sie zukam und sofort ihre Waffen auf sie richteten. "Nein, ich weiß nicht wo ich mich hier befinde." meinte sie und blickte ihn unruhig an. "Wer waren diese Fremden? Und warum waren sie so feindselig?" dachte sie bei sich und durchsuchte fieberhaft ihre Tasche nach dem kleinen Dolch. Kampflos wollte sie sich ihrem Schicksal nicht ergeben.
"Wer seid ihr?" fragte sie ihn und beobachtete jeder seiner Bewegungen.

nach oben springen

#9

RE: Gebiet rund um das Maximilianeum

in Maximilianeum München 03.01.2012 19:00
von Nomen_est_omen • Besucher | 5 Beiträge

Die Nomen lachten als Romina wissen wollte, wer sie waren. Der Selbe, der auch schon zuvor sprach antwortete ihr: "Wir? Wir sind freundliche Männer, die einem Mädchen in Not helfen wollen." Ein breites, gemeines Grinsen breitete sich auf seinem Gesicht aus. "Wir werden dich jetzt in Sicherheit bringen, zum sichersten Ort der Welt: Ins Maximilianeum."
Zwei der fünf stellten sich hinter Romina und einer davon drückte ihr den Lauf seines Gewehres in den Rücken um sie zum Bewegen zu animieren. "Wie alt bist du eigentlich?", fragte ein anderer während die Gruppe auf das Hauptquartier der Nomen zuging.

nach oben springen

#10

RE: Gebiet rund um das Maximilianeum

in Maximilianeum München 03.01.2012 19:21
von Romina • Besucher | 188 Beiträge

Romina vernahm das Gelächter der Männer und begann leicht zu frösteln. "Was hatten sie mit ihr vor?" dachte sie bei sich und schaute die Fremden an. Sie vernahm seine Antwort auf ihre Frage und bemerkte sein breites Grinsen auf seinen Gesichtszügen und wurde plötzlich kreidebleich im Gesicht. "Bitte lasst mich wieder gehen." bettelte sie, als sie den Gewehrlauf in ihrem Rücken spürte und zitterte dabei wie Espenlaub. "Ich bin 17 Jahre alt." stammelte sie und ging unfreiwillig mit den Männern in Richtung des Gebäudes. "Was habt ihr mit mir vor?" fragte sie mit zitternder Stimme und blieb einen Moment stehen.

nach oben springen

#11

RE: Gebiet rund um das Maximilianeum

in Maximilianeum München 03.01.2012 19:47
von Nomen_est_omen • Besucher | 5 Beiträge

"Dich gehen lassen? Warum denn? Du bist doch gerade erst gekommen." An den Kreuzen vorbei kamen die Nomen dem Maximilianeum immer näher. Da die meisten Leichen abgehängt wurden, war der Gestank mittlerweile nicht mehr ganz so stark. "17?", der sprechende Nomen schien sich über die Antwort zu freuen. "Seitdem uns Jered verboten hat uns mit "jüngeren" zu vergnügen, ist unsere Auswahl an Unterhaltung erheblich geschrumpft. Du solltest dich auf jede Menge Spaß freuen!"

"Kennst du Jered? Du wirst ihn mögen!", lachte der Nomen, der Romina den Lauf ihn den Rücken drückte. Als sie kurz stehen blieb, holte der Nomen ein wenig aus und rammte den Lauf zurück in Rominas Rücken.

tbc: Eingangshalle

nach oben springen

#12

RE: Gebiet rund um das Maximilianeum

in Maximilianeum München 03.01.2012 20:10
von Romina • Besucher | 188 Beiträge

Romina starrte auf die Kreuze, an denen noch einige Leichen hingen und schluckte mehrmals kräftig. "Bitte lasst mich doch gehen denn ich fürchte mich vor diesem Ort." meinte sie zitternd als sie seine Worte vernahm. "Warum musste ich ausgerechnet dort landen?" dachte sie bei sich und überlegte fieberhaft nach einer Lösung. "Nein ich keine niemand der Jered heißt." entgegnete sie auf seine Frage und vernahm sein Gelächter. Sie strauchelte leicht, als der Nomen ihr seinen Gewehrlauf in den Rücken rammte und schrie kurz auf.

tbc: Eingangshalle

nach oben springen

#13

RE: Gebiet rund um das Maximilianeum

in Maximilianeum München 30.01.2012 19:40
von Jered • Besucher | 111 Beiträge

cf: Straße

Endlich war das Maximilianeum in Sichtweite. Die beiden Stümper hielten es nicht einmal für nötig eines der Fahrzeuge der Nomen zu schicken um ihn abzuholen...
Jered atmete tief ein, als sie das Gelände betraten. Auch wenn der Geruch nicht mehr so penetrant wie früher war, war er immer noch da. Der Geruch der zahlreichen Siege die seine Nomen errungen hatten. Er sah sich um. Immerhin schien einem Befehl gefolgt worden zu sein, die Leichen waren verschwunden. "Immerhin einen auf den ich mich verlassen kann." Jered sprach absichtlich gerade so laut, das es Mie und Kevin hören sollten.

tbc: Eingangshalle

nach oben springen

#14

RE: Gebiet rund um das Maximilianeum

in Maximilianeum München 31.01.2012 00:02
von Caroline • Besucher | 151 Beiträge

cf: Straßen

Da sie immer noch spürte, wie ärgerlich ihr Meister war und diesen Ärger auf keinen Fall durch irgendeine Dummheit auf sich ziehen wollte. Folgte Caro ihm einfach weiter über das Gelände, bis er sich mit neuen Befahlen an sie wenden würde.

tbc: Eingangshalle

nach oben springen

#15

RE: Gebiet rund um das Maximilianeum

in Maximilianeum München 31.01.2012 20:33
von Kevin • Besucher | 133 Beiträge

cf: Straße

Immernoch peinlich berührt folgte Kevin Caro und Jered. Mitlerweile hatte er schonn ganz schön an Weg wieder aufgeholt. Denn er wollte einfach nur weg von Mie! Wie konnte er auch nur sowas sagen? Was war eigentlich in ihn gefahren? Also wirklich... Kevin hasste sich dafür!
Als Jered dann bemerkte das die Leichen weg waren und seine Befehle befolgt wurden lobte er lautstark, doch Kevin wusste nicht so recht an wem das ging. War nun Er gemeint? Dachte Jered Kevin hatte die Leichen abgehängt? Sicher, immerhin war ja genau das sein Befehl gewesen!

Nun wurde es Kevin fast schlecht, normalerweise hätte er sich über so ein Lob gefreut, doch jetzt war irgendwie alles anders. Immerhin war es Mie die die Leichen abgehängt hatte... Ohne jedliche Worte dazu folgte Kevin Jered weiter... wenn das rauskommen würde wäre sowohl Mie als auch Kevin fällig...

tbc. Eingangshalle

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: xiaoming
Forum Statistiken
Das Forum hat 1209 Themen und 12753 Beiträge.



Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen