#1

Skal

in Skal 08.06.2012 15:08
von Skal



Mein Name ist:
Skal Stormur



An den Tag habe ich Geburtstag:
18. März.

Mein Alter ist:
20

Ich gehöre zum Tribe: noch keinen wird sich aber irgend einem Stamm anschließen

Und wohne: in kellern und Unterschlüpfen , mal hier, mal da




Das war meine Mutter: Sora Zyn starb als er 12 war. Sie ist aus Nigeria

Das war mein Vater: irgend ein freier

Das sind meine Geschwister: unbekannt

Meine sonnstigen Verwandten: unbekannt




Meine Characktereigenschaften:
"Nun über mich gibt es nicht viel zu erzählen. Ich bin ein dunkler Schatten am rand der gesellschaft. Der einsame schwarze Wolf.."

Skal ist ein Krieger, er beherrscht den kampf , ist furchtlos wild und stolz. Er ist zwar sehr aggressiv und schwer zu kontrollieren, aber im Grunde genommen ist er kein bösartiger mensch. Er kämpft um zu überleben und nur dafür. Dadurch das er seit er denken kann immer allein war hat er auch wenig Übung im Umgang mit anderen Menschen. Er würde gern mehr mit ihnen zu tun haben, aber seine wortkarge und bedrohliche Art wirken auf die Menschen abschreckend, er ist in einer Art Zwickmühle , diejenigen eigentlich die Natur haben mit ihm zurecht zu kommen, sanfte gute Menschen die ihn nehmen wie er ist..fürchten ihn und meiden den Hünen. den Rest bekämpft er als Feinde.. Er hat einen hohen Beschützerinstinkt für Schwächere und wenn er es mitbekommt greift er auch ein. Doch er hasst viel Aufmerksamkeit und wenn sich ejmand um ihn kümmert.. das findet der Krieger seltsam und er hat auch Angst das er enttäuscht wird wenn er Freundschaften schließt.. Er ist zwar instinktiv klug.. wie ein raubtier , weiß sich grundsätzlich zu helfen und seine ungeheure Kraft hilft ihm oft aus misslichen Lagen heraus. Aber er ist nicht sehr klug oder gar gebildet.

So sehe ich aus:
Skal ist groß riesig und sein Körper ist sehr muskulös.. er wirkt vom scheitel bis zum Fuß wie ein Krieger. Sein Körper wird von einigen Narben geziert. Und er ist auch ständig verletzt. körperpflege ist das was bei Skal grundsätzlich zu kurz kommt.. nicht nur das man sehr verletzlich in einer dusche oder einer badewanne ist, er hatte auch selten die Möglichkeit eine zu benutzen. In diesen tagen ist es sogar noch schwieriger.. aber für den hünen stellt es kein großes Problem dar. Nur das er dadurch älter aussieht als er eigentlich ist , außerdem ist seine haut vom Wetter und dem Leben auf der straße rauh und wettergegerbt. Von seinem haupthaar ganz zu schweigen.
Er bewegt sich wie eine raubkatze, schnell flüssig und unauffällig.

Meistens bemerkt man ihn erst wenn er angreift , ansonsten fällt er eigentlich nicht auf wenn er es nicht will. Sein Auftreten ist stolz, unnahbar und gefährlich. Und das widerrum verhindert es oft das er endlich Gesellschaft findet. An Kleidung trägt er abgetragenes Zeug , er hat es nicht so mit Kleidung und eigentlich friert er auch nicht. Sein körper ist immer sehr warm und zäh. Er hat eine tiefe volle Stimme.. die man durchaus als schön bezeichnen kann.. schade nur das er so selten etwas sagt.


Meine Avatarperson:
Jason momoa - ron dex

Meine Stärken und Schwächen:
+ Kämpfen, er beherrscht sämtliche nahkampfwaffen (Stöcker, messer, Schläger) und den Kampf ohne Waffen
+ hohe Schmerzgrenze, er kann viel ertragen
+ selbstständig, weiß sich selbst zu helfen
+ beschützerinstinkt, lehnt gewalt gegen schwächere ab
- umgang mit Menschen ..oft unsicher
- einfache intelligenz
- feinmotorik
- wortkarg


Das liebe ich und das hasse ich:
+ Wind
+ Essen
+ jemanden zusehen
+ kämpfen

- allein sein
- Gewalt gegen Schwächere
- Regen
- Situationen in denen er sich scheiße verhält



Vor dem Virus:
Seine Mutter wurde als Prostituierte nach Deutschland gebracht. Ohne Sprach und landeskentnissen war sie ihren Peinigern ausgeliefert. Zuerst wehrte sie sich wie eine Tigerin doch nachdem sie ihren Sohn bekam fügte si sich um ihn zu schützen. Skal wuchs meist für sich selbst auf, lebte auf den Straßen von Frankfurt am Main, gewalt und Drogen udn Sex waren für ihn somit immer präsent. Er versuchte natürlich seiner mutter zu helfen aber als Kind war es nicht möglich etwas gegen die übermächtigen Männer zu unternehmen. Als er zwölf war lag seine Mutter im sterben sie hatte eine schwere geschlechtskrankheit und wurde zum sterben in einer kleinen verdreckten WOhnung zurück gelassen. Skal war bei ihr.. und dann war er allein. Er schlug sich auf der Straße durch. Diebstehle und Raubüberfälle sicherten ihm sein überleben .. er war immer auf der Flucht , wie ein gefährliches Tier. Zum schluss wurde er gefangen und in eine Irrenanstalt gesperrt. dort wurde er ein Jahr und 4 Monate gefangen gehalten

Nach dem Virus: (bitte ausführlich)
Als der virus ausbrach konnte er aus der Anstalt fliehen , er nahm sein Leben auf der Straße wieder auf und weil er sicher gehen wollte das man ihn nicht wieder einfing, verließ er Frankfurt und wanderte nach süden, eigentlich wollte er zurück nach Afrika, aber den Plan hat er längst verworfen und ist im Augenblick in München stecken geblieben. Ihm fehlen die Erwachsenen nicht.. es ist für ihn genauso gefährlich wie eh und je. Er ist auf der Flucht vor den Tribes, erkämpft sich seine Nahrung und wechselt ständig seinen Schlafplatz. Manchmal wagt er mehr.. manchmal sucht er die gesellschaft und manchmal ganz selten geht so ein Versuch gut aus.. dann ist er glücklich , meist aber meidet man ihn und läuft vor ihm davon. Oft überlegt er sich einem Stamm anzuschließen..doch er befürchtet das man ihn dort nicht will.. nein er will nicht in einen dieser Stämme die in den Straßen wüten , wo er sicher hinpassen täte.. er will echte Freunde haben.



Hast du die Regeln gelesen & akzeptiert?: ja
Wie alt bist du in wirklichkeit?: ü 18
Hast du weitere Charaktere?: nein noch nicht
Fals du den Charackter nicht mehr willst oder das Forum verlässt dürfen wir dann den Steckbrief weitergeben?: nein
Wie hast du zu uns gefunden?: über ein anderes Board

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: xiaoming
Forum Statistiken
Das Forum hat 1209 Themen und 12753 Beiträge.



Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen