#1

Küche

in Pension Gärtnerplatz 27.09.2011 23:41
von Cat • Besucher | 214 Beiträge

Eine große und luxuriös eingerichtete Küche, die noch nach den gehobenen Bedürfnissen der Pension eingerichtet ist. Eine kleine Treppe führt hinunter zum Vorratslager, das auch relativ kühl ist.

nach oben springen

#2

RE: Küche

in Pension Gärtnerplatz 27.09.2011 23:47
von Cat • Besucher | 214 Beiträge

cf: Eingangshalle

Cat grinste, man musste nicht unbedingt ein großer Tribe sein, um über die Runden zu kommen. "Mach dir nicht zuviele Sorgen, ich denke schon wegen der Mädchen, wird man uns nicht so leicht schlucken. Nach ein zwei Besuchen wird selbst der größte Idiot erkennen, dass es hier einfach mehr Spaß macht, als wenn man sich nur über ne Sklavin rollt, die keinen Spaß daran hat. Aber Bündnisse schaden nie, aber Bündnispartnern muss man etwas bieten können. Und wir haben nicht so viel zu geben. Sonst müssen die Mädels nachher nur noch für das Bündnis anschaffen und wir haben nichts mehr für uns." Sie lächelte, er hatte ja schon recht, aber sie würden sich ihre Bündnisse gut auswählen müssen, dabei dachte sie auch wieder an die junge Frau, die sie bei ihrem ersten Besuch bei Lares getroffen hatte. Vielleicht war das ein guter Ansatz. "Wir können uns ja nachher noch umsehen, wie es so mit den anderen Tribes aussieht. Muss ja rauszukriegen sein. Was wollen wir denn essen? Zum Glück haben wir ja noch Gas hier. Ich könnte was Kochen, ich hab grad kein Bock auf ne Konservensuppe oder so. Hm ich koche und du erledigst den Abwasch, Deal?" Sie schnappte sich einen Topf holte schnell Wasser aus dem Garten. Dann fing sie an verschiedenstes Gemüse, dass sie in den letzten Tagen bekommen hatten zu schnippeln. "So zeig mir mal den Stoff, während ich beschäftigt bin, ja?"

nach oben springen

#3

RE: Küche

in Pension Gärtnerplatz 28.09.2011 00:26
von Jerry

cf: Eingangshalle

Jerry pflichtete ihr bei: "Das ist auch wieder wahr. Wenn es sich richtig etabliert, kanns was werden. Nur die Spannungen zwischen den großen Tribes dürfen sich dann nicht hier entladen, da müssen wir echt aufpassen. Dieser Skal, ist er ein Aufpasser? Ist er kräftig?"
"Deal!", antwortete er ihr, obwohl er gerne mit ihr zusammen gekocht hätte. Naja, man kann nicht alles haben. Also schleppte er fix die beiden Obstkörbe in den Keller, während sie wohl von draußen Wasser holte.
Er ging die Treppe wieder hinauf und zog die Türe hinter sich zu, Cat stand schon an der Theke. Dann griff er nach dem Stoff und zeigte ihn ihr. Da er nicht so viel Ahnung davon hatte, klang seine Beschreibung so: "Hier hab ich eine Rolle mit so hellgrünem Glatten und das graue hier ist eher rau. Oho, das ist so getigert.. nee, das war .. Leopardenmuster, so. Ganz weich. Das hier ist so sandfarben und auch ganz glatt, aber davon ist nicht viel da. Ah, das hier, ist Filz. Dachte, du kannst mir daraus so nen Hut machen?" Nun nahm er noch drei weitere Stoffrollen und zeigte sie ihr: "Guck mal, die hier sind auch ganz fein, die Beiden. Und die eine hier ist nicht so glatt, davon haben wir aber viel. Was meinst du?" Er schaute sie, halb an der Theke lehnend, an, während sie weiterschnippelte.

nach oben springen

#4

RE: Küche

in Pension Gärtnerplatz 28.09.2011 13:45
von Cat • Besucher | 214 Beiträge

Cat nickte. "Yop Skal ist ein Riese und ziemlich kräftig gebaut, ich glaube der kann uns einigen Ärger ersparen." Danach begutachtete sie den Stoff und legte dafür auch das Messer zur Seite. Sie nickte anerkennend, wie so oft wurde sie von Jerry nicht enttäuscht. Er hatte irgendwie ein Händchen dafür, zu besorgen, was sie benötigte. Sie sah sich die anderen Stoffballen an und war zufrieden. Genau das, was sie so brauchen konnte und die Menge war auch fürs erste ausreichend. Sie strahlte Jerry an, immerhin hatte er geschafft, was selbst Lares als Händler nicht bieten konnte. Sie umarmte ihn kurz und gab ihm einen Kuss auf die Wange, eigentlich nicht wirklich ihre Art, aber sie war gerade glücklich. Ein Zustand, der auch nicht so häufig bei ihr vorkam. Außerdem gehörte Jerry zur Familie, auch wenn sie sich sonst oft stritten, im Moment kamen sie recht gut aus. Dann stellte sie sich wieder an die Theke und schnitt weiter das Gemüse.
"Schade das es kein Hackfleisch mehr gibt, das wäre sicher leckerer, aber so muss der Schinken eben reichen. Und mach dir keine Gedanken du bekommst deine neue Mütze, ich würde alles tun, damit du das häßliche Ding da nicht mehr trägst.Oh und aus dem Sandfarbenen mache ich nen Rock für Kirsten und den dunkelgrünen nehme ich für mich, ich brauch nen neues Top für die Party. Was ist mit dir, brauchst du was neues, außer der Mütze?" Sie warf die ersten Gemüsestückchen in den Topf und stellte das Gas an.

nach oben springen

#5

RE: Küche

in Pension Gärtnerplatz 28.09.2011 14:37
von Jerry

Jerry freute sich darüber, dass die Stoffe bei Cat gut ankamen. Das schien ihre Laune zu steigern. Na, da hat mein Laufburschen Skill mal wieder zugeschlagen , dachte er bei sich und freute sich, nützlich zu sein.
Als Cat ihm ein Küsschen gab, musste er nur stumm grinsen, das war er nicht gewöhnt.
Er ging dann rüber zur Wunschliste an der Wand und notierte Folgendes:
- Spraydosen
- Gas (Kartuschen)
- Hackfleisch

Dann strich er noch Obst durch. Währenddessen sagte er: "Na dann bin ich gespannt auf Skal, hoffe, ich komme gut mit ihm klar", er machte eine kurze Pause und sagte dann lachend, "Heeey, die Mütze hat Stil! Aber gegen so einen Hut hab ich echt nichts, solln ja mal voll stylisch sein. Und ich weiß ja, du kannst sowas, also Hutmachen und das."
Jetzt schaute er sich um, was er noch helfen konnte. Er ging zum Schrank, öffnete diesen und entnahm ihm sechs Teller. Als Nächstes zog er die Besteckschublade auf und angelte sich sechs Bestecksets. Das alles legte er auf den Rollwagen, der neben der Tür zum Speiseraum stand. Nun stellte er noch 6 Gläser darauf und eine Korkplatte für den Kochtopf. Dann gesellte er sich wieder zu Cat, merkte an: "Hier, falls noch wer was essen will, ich hab da schonmal für sechs Leute was hingestellt auf den Wagen."

nach oben springen

#6

RE: Küche

in Pension Gärtnerplatz 28.09.2011 21:21
von Cat • Besucher | 214 Beiträge

Grinsend sah Cat zu, wie Jerry an der Liste herumkritzelte, er war wirklich ein talentierter Laufbursche. "Ich wette du kommst gut mit Skal aus, ich glaube es ist recht schwer, mit ihm nicht auszukommen. Er scheint sich echt Mühe zu geben, um hier zu bleiben. Er wollte nicht einmal was zu Essen annehmen, ohne selbst was dazu zu geben. Aber ist ja seine Sache, jedenfalls sieht er echt bedrohlich aus." Sie warf weitere Gemüsesorten in den Topf und gab nun auch den Speck dazu. Es roch garnicht so schlecht, aber sie war nicht unbedingt die beste Köchin, erst recht nicht bei so großen Mengen. Sie warf einen angewiderten Blick auf die Mütze. "Stil? In etwa so viel wie die roten Cowboystiefel von Ted Mosby, potthäßlich, obwohl sie Schwupoki geprüft waren." Sie lachte und überlegte, was für einen Hut sie machen sollte. "Hm was hältst du von einem Hut wie Slash von Guns´n´Roses das hat doch dein Vater immer gehört, wenn ich mich recht erinnere. Steht dir bestimmt gut, auch ohne diese prächtigen Locken." Cat rührte weiter im Essen herum und wartete darauf, dass die Kartoffeln gar wurden. Dann stellte sie einfach den gesamten Topf auf den Wagen und stieß Jerry an. "Alter, du hast echte Butlerqualitäten, dann schieb mal ab. Ich hoffe nur, der Gemüsetopf ist auch essbar." Dann folgte sie ihm in den Speisesaal.

nach oben springen

#7

RE: Küche

in Pension Gärtnerplatz 29.09.2011 01:46
von Jerry

Er nickte eifrig und überging den Kommentar bezüglich Teds Stiefel: "Ja, genau so einen, wie Slash den hat. Du weißt, was ich mag, Cat. Aber lass mich bloß mit dem Alten in Ruhe, konnte den zu seinen Lebzeiten schon nicht ab." Er hob kurz seine Hände, als ob er den Gedanken an seinen Vater zurückwies, dann senkte er sie aber auch wieder. "Ihr seid meine echte Familie, Sam, du, die Devas. Das weißt du auch, bei euch fühle ich mich wohl." Er lächelte sie an.
Als sie ihn anwies, den Wagen in den Speiseraum an der Küche zu schieben, grinste er sie an, dann stand er stramm vor ihr, verbeugte sich und hob dabei kurz übertrieben seine Mütze an: "Wie ihr wünscht, Madame, das Essen sei serviert." Dann sagte er noch neckisch: "Bin gespannt, ob wir das Essen überleben." Und streckte ihr aufblickend mit einem Zwinkern die Zunge kurz raus. Ihre Kochkreationen waren meist sehr interessant, aber krepiert war er daran noch nicht. Egal, es war bisher immer essbar.
Nun schob er den Wagen in den Speisesaal, Cat folgte ihm.

tbc: Speisesaal

nach oben springen

#8

RE: Küche

in Pension Gärtnerplatz 08.11.2011 21:28
von Susi • Besucher | 221 Beiträge

cf: Cat´s Zimmer

Susi kam in die Küche und sah den Waschzuber. Schnell zog sie sich aus und ließ sich in die Wanne gleiten. Das Wasser war schön warm.

nach oben springen

#9

RE: Küche

in Pension Gärtnerplatz 11.11.2011 15:28
von Cat • Besucher | 214 Beiträge

cf: Kirstens Zimmer

Cat kam in die Küche und sah Susi in der Wanne. "Hey du bist ja auch noch hier. Wir müssen uns beeilen, wenn wir nicht zu spät zur Party kommen wollen." Cat sah sich um und entschied sich dann, statt eines Bades, nur zu duschen. Zur besseren Reinigung hatte die Küche auch mehrere Abflüsse, also musste sie nicht einmal nach draußen dafür. Sie griff sich einfach einen Zuber, der normalerweise zum Waschen der Klamotten benutzt wurde und füllte ihn mit warmen Wasser. Dann stellte sich einen Eimer kaltes und einen Eimer heißes Wasser zurecht. Dann wusch sie sich kurz in dem Zuber ab. Sie hatte auch unter der Dusche nie lange gebraucht und so war auch hier nach 10 Minuten alles erledigt. Sie trocknete sich ab und widmete sich dann ihren Haaren. Diese trocknete sie mit einem extra Handtuch und einzeln Strähne für Strähne, damit sie schneller trockneten. Sie nahm etwas von ihrer Bodylotion, die sie extra nur für besondere Anlässe benutzte und auch etwas Parfum. Ihre Schminke trug sie allerdings so dezent auf, wie immer. Make-up benutzte sie nie, weil sie es nicht gut vertrug und da ihre Augen schwarz betont waren, entschied sie sich für einen eher unscheinbaren Lippenstift. Zuletzt schlüpfte sie in die Klamotten, die sie für die Party gewählt hatte.

nach oben springen

#10

RE: Küche

in Pension Gärtnerplatz 11.11.2011 15:50
von Kirsten

cf: Kirstens Zimmer
“Hey Süße. Pass auf dass du nicht schrumpelig wirst.“ neckte Kirsten Susi und grinste frech. Dann zog sie sich wieder aus und überlegte kurz. Ne Baden würde jetzt zu lange dauern. Also würde sie auch nur 'duschen'. Doch sie brauchte etwas länger als Cat, und war noch voll eingeseift, als diese schon ihre Haare trocknete. Sie wusch sich den Schaum vom Körper und aus den Haaren und fing an sich vorsichtig abzutrocknen. Sie trocknete ihr Haar wie Cat ab, und stellte sich dabei nah ans Feuer. Dann schlüpfte sie ihn ihr Kleid und fing an sich zu schminken und sich, so weit es ging, zu frisieren.
Als sie fertig war sah sie an sich hinab und nickte zufrieden. Dann sah sie zu Cat. “Na wenn die uns morgen nicht die Bude einrennen weiß ich auch nicht.“ sagte sie grinsend und überprüfte den Sitz ihres Kleides. “Das ist echt Super. Vielen Dank, Cat.“ sie umarmte Cat dankbar.

nach oben springen

#11

RE: Küche

in Pension Gärtnerplatz 11.11.2011 17:27
von Susi • Besucher | 221 Beiträge

Susi schaute auf als Cat und Kirsten rein kamen. Sie lächelte die beiden an und streckte Kirsten die Zunge raus. Dann stand sie auf und stieg aus der Wanne. Sie trocknete sich ab. Dann sah sie die beiden an und sagte Ich gehe gerade in mein Zimmer und zieh mich um. Ich komme dann in die Eingangshalle. Schnell verließ sie die Küche.

tbc: Susi´s Zimmer

nach oben springen

#12

RE: Küche

in Pension Gärtnerplatz 11.11.2011 17:53
von Cat • Besucher | 214 Beiträge

Cat lächelte Susi noch freundlich zu. "Ist ok, wir kommen auch in die Halle, dort sollen sich alle bereit machen." Sie räumte noch schnell ihr Zeug zur Seite und sah in ihre Taschen, ob sie alles dabei hatte. Dann ging sie zusammen mit Kirsten in die Eingangshalle, um dort auf die anderen zu warten.

tbc: Eingangshalle

nach oben springen

#13

RE: Küche

in Pension Gärtnerplatz 14.11.2011 16:17
von Skal

er kam nun leise in die Küche geschlichen kam dabei noch den anderen entgegen, das war ja hier wie auf einem bahnhof. Er versuchte einfach nicht im weg zu sein und dann stand er etwas verloren vor der Wanne.. er konnte sich doch jetzt nicht mitten im raum ausziehen und sich waschen? er sah sich um krempelte die arme hoch und beugte sich über den bottich machte sich das Gesicht sauber die Arme den Hals und stand dann wieder auf trocknete sich mit seinem pullover das Gesicht wieder ab

nach oben springen

#14

RE: Küche

in Pension Gärtnerplatz 14.11.2011 16:37
von Kirsten

“Oh, ich muss nochmal kurz los, muss nachher vielleicht tanzen, und da kann es sein das ich andere Klamotten brauche. Geht ihr schon mal vor. Ich komme dann nach.“ sagte sie zu den beiden und überprüfte dann noch einmal ausgiebig ihr Makeup.
Da betrat Skal die Küche und stand etwas ratlos vor der Wanne. Doch anstatt einfach rein zusteigen vollzog er etwas, das Kirsten nur schwer als Katzenwäsche durchgehen ließ. Zudem trocknete er sich sein Gesicht danach mit seinem Pullover ab. Doch bei ihm wunderte Kirsten gar nichts mehr.
“Nennst du das 'sich waschen'?“ fragte sie leicht skeptisch. Dann stand sie auf. “Du kommst doch auch mit oder? Dann können wir ja zusammen gehen, die anderen sind schon weg.“ erklärte sie ihm und musterte ihn kurz aber mit freundlichem Blick. “Was ziehst du denn an?“ wollte sie dann wissen und lächelte ihn freundlich an. Die Aussicht auf die Party versetzte sie in Hochstimmung.

nach oben springen

#15

RE: Küche

in Pension Gärtnerplatz 14.11.2011 17:03
von Skal

Er hatte sich so mit dem Waschen beschäftigt das er sich richtig erschrak als er angesprochen wurde er fuhr herum und sah eins der Mädchen an, er hatte noch keinen plan von den ganzen namen.. er blinzelte und musterte sie dann lächelte Skal "wow das sieht stark aus !" stellte er bei ihrem Outfit fest und sah an sich runter "ja.. ich sollte mich ja waschen" erklärte er und verstand ironie natürlich nicht er war solche stilmittel nicht gewohnt. "ja okay gerne ..wohin denn eigentlich?" dann sha er wieder an sich runter und machte eine geste das er doch was anhatte

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 19 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Stevencampbell
Forum Statistiken
Das Forum hat 12712 Themen und 26421 Beiträge.

Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen