#16

RE: alter Ballsaal

in Schloss Possenhofen 27.10.2011 22:15
von Caroline • Besucher | 151 Beiträge

Dieses Mal hatte Caro das Gespräch nicht weiter verfolgt und so reagierte sie erst, als Isabella sie ansprach. "Ich sehe mir gern die Sterne an und seit die Straßenlaternen und das andere Licht nicht mehr funktioniert, kann man die Sterne viel besser sehen, finde ich." Sie bemerkte, wie sie langsam müde wurde, es war ein langer Tag gewesen und eigentlich hielt nur noch die Aussicht auf frisches Essen sie aufrecht, daher erschien auch ein zufriedenes Lächeln auf ihren Lippen, als sich die Tür öffnete und David mit einer dampfenden Schüssel den Raum betrat.

nach oben springen

#17

RE: alter Ballsaal

in Schloss Possenhofen 27.10.2011 22:20
von Jered • Besucher | 111 Beiträge

Jered nickte. Isabella hatte, seiner Meinung nach die richtige Einstellung. Wenn ein Gegenüber einem selbst weit überlegen ist, dann sollte man sich einfach fügen und nicht aussichtslos rebellieren. Die Menschen hier draußen am See schienen nicht nur friedlicher sondern auch deutlich intelligenter zu sein als die Bewohner der Stadt.
"Schade das nicht alle so denken. Wenn sich einfach alle dem Stärksten beugen würden, dann müsste man auch nicht jederzeit fürchten überall angegriffen zu werden, nur weil man irgendwie zum falschen Zeitpunkt am falschen Ort gelandet ist.", fasste er seine Gedanken in Worte. "Aber das Problem gab es auch schon vor dem Virus und das wird sich wohl leider nicht ändern."
Eigentlich war Jered froh um die Tribes die sich ihm entgegenstellten. Denn ohne sie, wäre er jetzt nicht das was er war - die meistgefürchtetste Person Münchens.

nach oben springen

#18

RE: alter Ballsaal

in Schloss Possenhofen 28.10.2011 10:39
von David

(cf: Küche)

David bekam nur mit, was Jered sagte, als er den Ballsaal betrat. Stärke konnte doch nicht so wichtig sein, immerhin schlossen sich alle Isabella nicht an, weil sie stark war, oder etwa doch? "Aber was zählt zu stärke?" fragte er, über seine eigene Frage grübelnd, als er jedem einen gefüllten Teller hinstellte. Nachdem er auch selbst platz genommen hatte wünschte er allen noch einen guten Appetit.

nach oben springen

#19

RE: alter Ballsaal

in Schloss Possenhofen 30.10.2011 00:09
von Tiger • Besucher | 83 Beiträge

cf: Küche

Tiger kam mit Kamyia und David in den Ballsaal. Sie stellte ebenfalls ihre teller ab und hörte David zu. Dann sagte sie Körperlich stark bin ich nciht. Aber wenn ich es muss kann ich es sein. Dan setzte sie sich ebenfalls an den Tisch.

nach oben springen

#20

RE: alter Ballsaal

in Schloss Possenhofen 30.10.2011 11:04
von Kamiya • Besucher | 101 Beiträge

Kamiya stellte den Teller mit Brot vor den Gästen ab. Er war gerade noch rechtzeitig hereingekommen, um die Worte der anderen zu hören. Er sah Markus ruhig und ernst an. "Man beugt sich nicht dem Stärksten, sondern nur dem Mann der ist am grausamten und gefährlichsten. Wahre Stärke herrscht nicht, wer ist wirklich stark, schützt, leitet, hilft und dient. Denn seine Stärke ist da für die Gemeinschaft. Wahre Stärke zerstört nicht sie bewahrt und beschützt, das Regeln unserer Kampfschule." Er machte sich daran, das Essen auf die Teller zu verteilen und setzte sich danach an den Tisch. Er versuchte den Gästen die nötige Aufmerksamkeit zu schenken, doch konnte nicht verhindern immer wieder zu überlegen, was gleich noch alles erledigt werden musste. Er wartete bis die anderen das Essen begannen und fing dann auch an. Er aß wie immer konzentriert rasch und ohne sich dabei ablenken zu lassen, innerhalb weniger Minuten war sein Teller leer.

nach oben springen

#21

RE: alter Ballsaal

in Schloss Possenhofen 02.11.2011 08:44
von Isabella • Besucher | 213 Beiträge

Es war noch ein langer und schöner Abend, alle redeten gut gelaunt miteinander und aßen in Ruhe auf. Bis sie sich dann nach und nach verabschiedeten und in ihre Zimmer gingen. Caroline und Jered bekamen ein Gästezimmer.

Auch Isabella ging in ihr Zimmer und schlief lange. Fast zu lange, immerhin war noch viel zutun. Doch als sie aufstand und hastig in die Küche rannte war sie sehr erleichtert. Die anderen Mitglieder vom Orden liesen sie nicht im Stich und waren schon fleißig am Backen und Kochen.

tbc. Küche

(occ. ich hoffe das ist okay so für alle?)

nach oben springen

#22

RE: alter Ballsaal

in Schloss Possenhofen 02.11.2011 09:06
von Kamiya • Besucher | 101 Beiträge

Da Kamiya recht hastig aß, war er als einer der ersten fertig mit dem Essen und ging danach auf das Zimmer, dass er jetzt als seines bezogen hatte. Er schlief einige Stunden und machte sich danach auf zum Hof des Schlosses, um nach dem Schwein zu schauen, am Abend bei der Party gebraten werden sollte.
Nachdem er sich versichert hatte, dass alles soweit vorbereitet war, kehrte er ins Schloss und in die Küche zurück.

tbc: Küche

nach oben springen

#23

RE: alter Ballsaal

in Schloss Possenhofen 02.11.2011 09:48
von Caroline • Besucher | 151 Beiträge

Sobald sie gegessen hatte wurde Caro deutlich müde, trotzdem wartete sie natürlich, bis Jered beschloss ins Bett zu gehen. Im Gästezimmer schaffte sie es gerade noch sich mit dem Wasser aus einem der Waschkrüge zu waschen, bevor sie totmüde ins Bett fiel und sofort tief eingeschlafen war. Es war ein langer Tag für sie gewesen. Da sie zum Glück jedoch nur wenig Schlaf benötigte half sie schon seit dem Morgen mit, alle Sachen für die Party auf der Kutsche zu verstauen. Und später machte sie auch einen Apfelkuchen, eine interessante Erfahrung, da sie schon lange nicht mehr in der Küche gestanden hatte, ohne etwas herzustellen, das explodierte.

tbc: Eingangshalle

nach oben springen

#24

RE: alter Ballsaal

in Schloss Possenhofen 02.11.2011 12:58
von David

Scheinbar schmeckte die Suppe allen, worüber David froh war, denn Kamiya hatte sich sicher Mühe dabei gegeben sie zu machen. Die Rosen waren sich einig, Gewalt war keine Form von Stärke. Dass sie Jered damit indirekt vorhielten, er wäre nicht stark, wusste keiner von ihnen.
Etwas zog sich der Abend dann noch hin, bis alle aufgegessen hatten und ihre Schlafplätze aufsuchten, David war keine Ausnahme.

(tbc: Eingangshalle (Zeitsprung) )

nach oben springen

#25

RE: alter Ballsaal

in Schloss Possenhofen 02.11.2011 18:36
von Jered • Besucher | 111 Beiträge

Jered hielt sich zurück, seinen Löffel nicht als Waffe zu gebrauchen und jedem Einzelnen am Tisch zu zeigen wem sie sich zu beugen hatten. Einzig Kamiyas Ansichten gefiehlen ihm.
"Wahre Stärke herrscht nicht, wer ist wirklich stark, schützt, leitet, hilft und dient. Denn seine Stärke ist da für die Gemeinschaft. Wahre Stärke zerstört nicht sie bewahrt und beschützt." - Die Nomen est omen waren seine Gemeinschaft, die er leitete, schützte und ihr half das zu werden was sie war.

Den restlichen Abend gab Jered kaum noch einen Ton von sich und nach dem Essen lies er sich, ohne ein Kompliment an die Küche,welches sie eigentlich verdient hatten, zu hinterlassen das Gästezimmer zeigen. Natürlich bekamen Jerd und Caro ein Doppelbett, doch wer erwartete wirklich, das der Anführer der Nomen sein Bett mit einer Sklavin teilt. Großzügig wie er war, warf er ihr ein Kissen auf den Boden auf dem sie schlafen durfte.

Wie üblich schlief Jered lange, bis in den Mittag hinein. Um sich zu vergewissern, das Caro keine Dummheiten machte, begann er sie zu suchen und wurde dann in der Eingangshalle fündig.

tbc: Eingangshalle

nach oben springen

#26

RE: alter Ballsaal

in Schloss Possenhofen 03.04.2012 12:11
von Isabella • Besucher | 213 Beiträge

cf. Gästezimmer

Isabella kam nach unten. Hier sah es schon wundervoll aus, der Tisch war gedeckt und es duftete herrlich nach Essen. Isabella lächelte. "Das sieht ja herrlich aus, oh ihr wart so fleißig...das ist wirklich toll." sagte sie fröhlich und freute sich nun wieder. So schwer die Zeiten auch waren. Isabella wusste einfach das es sich lohnte für diese Leute hier zu kämpfen!

nach oben springen

#27

RE: alter Ballsaal

in Schloss Possenhofen 08.04.2012 16:06
von Justin • Besucher | 27 Beiträge

cf. Gästezimmer

Justin folgte Isabella. Er fand es süß, dass das Mädchen sich so sehr freute und deshalb grinste er. Sie war in seinen Augen einfach ein netter Mensch.

nach oben springen

#28

RE: alter Ballsaal

in Schloss Possenhofen 09.04.2012 20:23
von Tiger • Besucher | 83 Beiträge

cf: Küche

Mit den restlichen Sachen kam Tiger zu Isabella und Justin. Sie lächelte die beiden an. Kamiya läuft einmal ne runde um den See. Und Haru ist zu seinem Bus gegangen, wenn ich es richtig übersetzt habe. sagte sie dann zu den beiden und setzte sich zu den beiden an den Tisch.

nach oben springen

#29

RE: alter Ballsaal

in Schloss Possenhofen 10.04.2012 18:47
von Justin • Besucher | 27 Beiträge

Sportlich, Sportlich. antwortete er. Er grinste. Dann nahm der Junge sich etwas zu Essen. Mmmm ... Schmeckt super! sagte er, den Mund noch halb voll vom Essen.

nach oben springen

#30

RE: alter Ballsaal

in Schloss Possenhofen 12.04.2012 10:19
von Isabella • Besucher | 213 Beiträge

Justin und Tiger kamen nun auch in den Raum und setzten sich. Fragend sah Isabella Tiger an, denn sie machte sich Sorgen wo die anderen waren, doch Tiger klärte sie schnell auf. Erleichtert nickte Isabella und musste lächeln als Justin es mit sportlich, sportlich kommentierte. "Gut dann würde ich sagen, fangen wir schonmal mit dem Essen an und heben ihnen was für später auf."
Gesagt, getan...

Isabella nahm sich etwas und fing an zu Essen. Sie konnte Justin nur zustimmen. "Ja, es schmeckt wirklich lecker... hast du das gemacht Tiger?"

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: jokergreen0220
Forum Statistiken
Das Forum hat 972 Themen und 12516 Beiträge.



Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen