#1

Gästezimmer

in Schloss Possenhofen 31.08.2011 23:03
von Skal

...

nach oben springen

#2

RE: Gästezimmer

in Schloss Possenhofen 05.11.2011 22:00
von Caroline • Besucher | 151 Beiträge

cf: Eingangsbereich

Rasch ergriff Caro die beiden Taschen und kehrte zur Kutsche zurück.

nach oben springen

#3

RE: Gästezimmer

in Schloss Possenhofen 24.01.2012 23:48
von Isabella • Besucher | 213 Beiträge

cf. Eingangsbereich

Isabella kam zusammen mit Thomas und der schlafenden Melinda in das Gästezimmer. Sie lächelte freundlich. "Ach nichts zu danken, das machen wir doch gerne. Platz haben wir hier mehr als genug." erklärte sie freundlich. Doch dem was Thomas dann sagte konnte sie nicht ganz folgen. Immerhin wusste Isabella nicht das Markus Jered war und dieser Anführer der Nomen. "Markus? Welchen Markus? Nicht der, der vor kurzem hier war, oder? Melinda ist zwar eine Freundin von mir, doch kenne ich bei weiten nicht alle ihre Freunde. Ich bin nicht so oft in der Stadt, weist du.... also ehrlich gesagt war ich sogar seid dem Virus gar nicht mehr dort. Und ich möchte auch nicht dort hin. Das ganze Chaos interssiert mich nicht, für mich zählt nur das was hier ist."

nach oben springen

#4

RE: Gästezimmer

in Schloss Possenhofen 25.01.2012 18:06
von Melinda • Besucher | 112 Beiträge

cf. Eingangsbereich

Thomas betrat zusammen mit Isabella und Melinda, die er noch immer auf den Armen trug das Gästezimmer und legte sie vorsichtig auf das Bett. Er vernahm dann Isabellas Worte bezüglich Markus und zog aus seiner Jackentasche ein Foto von ihm. "War dieser Kerl vor kurzem bei dir Isabella?" fragte er sie und reichte ihr das Foto. Melinda wälzte sich plötzlich unruhig im Schlaf und rief immer wieder den selben Namen. "Eric...Eric...Eric..." Erschrocken drehte er sich zu ihr um und sah dann Isabella fragend an. "Wer war dieser Eric nachdem sie rief?" dachte er bei sich und setzte sich neben sie auf das Bett.

nach oben springen

#5

RE: Gästezimmer

in Schloss Possenhofen 26.01.2012 11:44
von Isabella • Besucher | 213 Beiträge

Thomas holte ein Foto hervor. Isabella nahm es entgegen und sah es gründlich an. Sie erkannte Markus sofort. "Ja, ja war er. Das ist der Markus der gestern mit seiner Freundin hier bei uns war. Er ist zusammen mit Kamiya zur Party, sie haben uns wirklich sehr bei den Vorbereitungen geholfen...ein wirklich süßes Pärrchen." sagte Isabella freundlich und lächelte dabei. Sie war den beiden wirklich Dankbar gewesen. Davon das Markus hingegen Jered war und ihr diese nette Art nur vorgespielt hatte, hatte sie keine Ahnung.

Als Melinda im Schlaf zu sprechen begann sah sie kurz zu ihr. Der Name Eric sagte ihr auch nichts und so zuckte sie nur mit der Schulter als Thomas sie fragend ansah.

nach oben springen

#6

RE: Gästezimmer

in Schloss Possenhofen 26.01.2012 21:45
von Melinda • Besucher | 112 Beiträge

Thomas bemerkte, wie Isabella das Foto nahm und es gründlich betrachtete und hörte ihre Antwort darauf. "Und du bist dir ganz sicher, dass es dieser Markus auf dem Foto war?" fragte er sie und schaute sie an. "Vielleicht meint sie ja Eric Kinnley, mit dem sie zusammen auf der Privatschule war." meinte er dann als Isabella nur mit der Schulter zuckte. "Warst du nicht auch zusammen mit Romina und Melinda auf dieser Privatschule der Highsociety?" fragte er neugierig und blickte dann wieder zu Star, die erneut im Schlaf zu sprechen begann. "Es tut mir so leid Eric, aber ich kann dich nicht so lieben wie du mich." wiederholte sie mehrmals und wälzte sich unruhig hin und her. "Eric, Liebe?" dachte Thomas bei sich und verstand überhaupt nichts mehr. Verstohlen wischte er sich eine Träne aus den Auge, stand plötzlich schweigend auf und ging zum Fenster und sah hinaus. "Markus, Eric? Mit wem war Melinda alles noch zusammen? Gab es vielleicht noch jemand in ihrem Leben?" fragte er sich und wendete sich dann wieder Isabella zu.

nach oben springen

#7

RE: Gästezimmer

in Schloss Possenhofen 30.01.2012 21:27
von Isabella • Besucher | 213 Beiträge

Isabella lächelte Thomas an und nickte dann. "Ja ich bin mir ganz sicher, genau er war es..." bestätigte sie nochmals Thomas Frage. Als er dann von Eric sprach fing sie an zu überlegen. "Ja ich war mit Melinda und Romina an einer Schule, jedoch musst du wissen das ich nicht ganz so beliebt war wie die beiden. Ich hielt mich schon immer ein wenig zurück. Die High Society wie du so schön sagst war nie so mein Ding. Also kann ich dir dabei leider nicht weiter helfen..." Melinda fing an im Schlaf zu reden. Isabella sah wie Thomas dies nachdenklich stimmte. Ihr tat es leid das sie ihm nicht mehr Informationen dazu geben konnte.Doch so gut kannte sie Melinda auch einfach nicht...

nach oben springen

#8

RE: Gästezimmer

in Schloss Possenhofen 31.01.2012 21:26
von Melinda • Besucher | 112 Beiträge

Thomas erwiderte Isabellas Lächeln und sah sie an, als er ihre Worte vernahm. "Melinda ist ganz vernarrt in diesen Markus und gar nichts kann sie davon abbringen ihre Meinung über ihn zu ändern." meinte er seufzend und blickte kurz zu Star und dann wieder zu Isabella. "Aber wieso bist du überhaupt auf diese Schule gegangen, wenn du dich dort nicht wohlgefühlt hast?" fragte er neugierig und strich sich eine schwarze Haarsträhne aus dem Gesicht. "Eric, nein lass mich los ich will zu Markus und auch du kannst mich nicht davon abringen nach ihm zu suchen." schrie sie laut im Schlaf und warf ihren Kopf unruhig hin und her. Thomas zuckte heftig zusammen, als er Melinda schreien hörte und schüttelte sie. "Mel wach auf!" schrie er sie an und schüttelte sie weiter.

nach oben springen

#9

RE: Gästezimmer

in Schloss Possenhofen 02.02.2012 21:08
von Isabella • Besucher | 213 Beiträge

Isabella zuckte mit den Schultern. "Naja ob ich will oder nicht, ich bin von adliger Abstammung, meine Eltern wollten das so, immerhin war es Tradition für unsere Familie und ich wollte sie nicht enttäuchen..." erklärte sie nun ruhig. Auf die Sache mit Markus antwortete sie nicht, immerhin war das Melindas Angelegenheit und sie wollte sich da nicht einmischen. Das war einfach nicht Isabellas Art. Aus dem Privatleben anderer hielt sie sich lieber raus...

Als Melinda im Schlaf dann wieder sprach ging Thomas zu ihr und weckte sie auf. Isabella blieb etwas abseits stehen und sah zu. Die beiden hatten nun sicher einiges zu bereden.

nach oben springen

#10

RE: Gästezimmer

in Schloss Possenhofen 03.02.2012 01:54
von Melinda • Besucher | 112 Beiträge

Melinda schlug erschrocken ihre Augen auf und starrte Thomas fassungslos an. "Was fällt dir ein mich zu wecken?" fragte sie empört und blickte sich im Zimmer um. "Warum hatte er sie geweckt?" dachte sie bei sich und setzte sich aufrecht hin. Thomas vernahm Isabellas Erklärung nur noch von weitem und nickte nur stumm in ihre Richtung, bevor er sich wieder Star zuwendete die aufgewacht war. "Wer ist dieser Eric?" fragte er sie ärgerlich und blickte dabei in ihre Augen. "Eric?" wiederholte sie genervt und ließ ihren Blick zwischen Thomas und Isabella hin und her schweifen. "Das geht dich gar nichts an Thomas begreife das endlich." meinte sie ebenso ärgerlich, stand plötzlich auf und lief zum Fenster. Thomas ließ jetzt seiner Wut freien lauf, stand ebenfalls auf und ging zu ihr ans Fenster. "Achja es geht mich also gar nichts an Melinda? Mal ist es Markus und morgen Eric und wer ist es dann übermorgen Star? Mit wie vielen Männern willst du noch ein Verhältnis anfangen?" schrie er wütend und packte sie am Arm. Melinda riss sich los, als er sie am Arm packte und ihre Augen funkelten zornig. "Thomas verschwinde sofort bevor ich dich von Isabella rauswerfen lasse."entgegnete sie ihm wütend und sah zu ihrer Freundin die etwas abseits stand."Isabella sag bitte Thomas dass er sofort verschwinden soll, den ich kann seine Eifersucht nicht länger ertragen." sagte sie bittend und rieb sich ihren Arm. Thomas hörte Stars drohende Worte und schaute sie immer noch wütend an. "Dein Markus hat eine neue Freundin, denn wer braucht schon so ein Flittchen wie dich." meinte er zu ihr gewandt und wartete gespannt auf ihre Reaktion. "Achja und wenn du mir nicht glaubst dann frag doch Isabella." sagte er lachend und sah aus dem Fenster. Jetzt hatte er Gewissensbisse denn er wollte ihr eigentlich nicht weh tun, sondern sie bezüglich Markus nur wachrütteln.Er hatte sich in dieses starköpfige Mädchen verliebt und er wollte sie doch nur beschützen. Melinda vernahm Thomas harte Worte die sie wie ein Blitz trafen und blickte hilfesuchend zu Isabella. "Ist das wahr Isabella was Thomas sagt?" fragte sie und ihre Augen füllten sich mit Tränen.

nach oben springen

#11

RE: Gästezimmer

in Schloss Possenhofen 03.02.2012 11:37
von Isabella • Besucher | 213 Beiträge

Die Dinge überschlugen sich. Nicht nur das die beiden sich stritten. Nein es war einfach auf dem untersten Nivo. Isabellas Augen wurden mit jedem Wort von Thomas und Melinda größer. Es war ziemlich heftig. Sie blieb ruhig doch als dann Thomas sowie Melinda versuchten auch noch Isabella in den Streit reinzuziehen reichte es ihr. "Bitte hört auf..." sagte sie leise doch niemand reagierte. "HÖRT AUF, JA?" schrei sie nun und beide sahen sie an. "Ich werde einen Teufel tun mich da jetzt einzumischen! Wisst ihr überhaupt was ihr euch da gegenseitig an den Kopf werft? Ich dachte ihr wärt Freunde? Doch wenn das so weitergeht, dann werde ich euch beide bitten vor die Tür zu gehen. Ihr seid unsere Gäste und ich hab euch wirklich gerne hier, das wisst ihr auch... aber nicht so!" sprach sie dann ernst und sah beide finster an. Das hätte sie wirklich nicht von ihnen gedacht.

nach oben springen

#12

RE: Gästezimmer

in Schloss Possenhofen 03.02.2012 22:22
von Melinda • Besucher | 112 Beiträge

Melinda zuckte zusammen, als Isabella plötzlich zu schreien anfing denn so kannte sie ihre Freundin gar nicht. Schweigend starrte sie für einige Minuten Isabella an bevor sie zu ihr ging und vor ihr stehen blieb. "Es tut mir leid Isabella, dass mich so respektlos benommen habe." meinte sie kleinlaut und senkte beschämt ihren Kopf. Thomas drehte sich erschrocken um, als er Isabellas Geschrei vernahm und schaute sie an."Auch mir tut es leid, dass ich mich so gehen lassen habe." meinte er mit ruhiger Stimme und sah zwischen Melinda und Isabella hin und her. Dann hob Star den Kopf, ging zu ihrem Rucksack und holte ein Foto von Markus heraus und kehrte dann zu ihrer Freundin zurück. "Isabella stimmt das was Thomas gesagt hat?" fragte sie mit zitternder Stimme und hielt das Foto fest in der Hand. Konnte das sein, dass ihr Markus wieder eine Freundin hatte und sie nichts davon wusste?" dachte sie bei sich und Tränen liefen ihr über ihre Wange.

nach oben springen

#13

RE: Gästezimmer

in Schloss Possenhofen 07.02.2012 23:31
von Isabella • Besucher | 213 Beiträge

Isabella schwieg noch eine Weile denn das ganze nahm auch sie mit. Doch als sich beide bei ihr dann entschuldigten lenkte sie wieder ein. "Schon gut, aber nicht nochmal...okay?" fragte sie ernst. Doch als sie dann beide so kleinlaut sah mit einem Hundeblick wie kleine Kinder konnte sie gar nicht mehr anders und musste wieder lächeln. Sie hatte ihnen schon wieder verziehen.

Melinda ging zu ihren Rucksagt und Isabella sah das Bild vom Markus nun ein zweites Mal. Sie nickte. "Ja, ja das ist Markus er war gestern hier bei uns..." erklärte sie ruhig und geduldig. Isabella sah wie Melinda nun ein paar Tränen die Wangen herabkullerten und nun wusste sie ja auch wieso. Melinda war in Markus verliebt.

nach oben springen

#14

RE: Gästezimmer

in Schloss Possenhofen 08.02.2012 17:39
von Melinda • Besucher | 112 Beiträge

Melinda bemerkte wie Isabella eine Weile schwieg, hörte ihre ernsten Worte und sah kurz zwischen Thomas und ihrer Freundin hin und her. "Ja versprochen Isabella...wir werden nicht noch einmal streiten." meinte sie und sah wie Thomas ihr nickend zustimmte. Thomas stand nur regungslos da und starrte die beiden Mädchen schweigend an. "Warum war er vorher so ausgerastet? Er liebte doch Star, auch wenn sie seine Liebe noch nicht erwiderte wollte er auf sie warten und geduldig sein. Würde sie ihm diesen Fehler je verzeihen?" dachte er bei sich und blickte nachdenklich aus dem Fenster. Star erwiderte zuerst Isabellas Lächeln und wurde dann kreidebleich im Gesicht, als ihre Freundin die Aussage von Thomas bezüglich Markus bestätigte. "Es tut mir leid Isabella aber ich muss jetzt gehen." sagte sie schluchzend, nahm ihren Rucksack in die Hand, steckte das Foto in ihre Tasche und ging schnell zur Tür. Sie drehte sich noch einmal nach den Beiden um, öffnete dann die Tür und rannte davon. Thomas wurde aus seinen Gedanken gerissen, als er Melinda wegrennen hörte, blickte entschuldigend zu Isabella und spurtete Mel hinterher.

tbc: Eingangsbereich

nach oben springen

#15

RE: Gästezimmer

in Schloss Possenhofen 08.02.2012 18:26
von Isabella • Besucher | 213 Beiträge

Schon wieder wurde Isabella von Melindas impulsiver Art überrascht. Scheinbar schien Melinda nie viel zu denken und einfach nur zu handeln. Isabella konnte nur noch mit den Schultern zucken, sie wusste es würde nichts bringen nun zu versuchen Melinda aufzuhalten. Immerhin hatte nicht mal Thomas damit Erfolg. Er sah Isabella noch kurz entschuldigend an und stürmte dann hinter Star die Tür hinaus. "Seid vorsichtig..." rief Isabella den beiden noch nach und blieb dann alleine im Zimmer zurück.

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: xiaoming
Forum Statistiken
Das Forum hat 1209 Themen und 12753 Beiträge.



Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen