#211

RE: Kantine mit Küche

in Trainingsgelände des TSV 1860 München 24.02.2012 12:22
von Alex • Besucher | 116 Beiträge

“Da hast du recht.“ Alex streckte sich und lächelte erfreut als Jessi zu ihm kam. Er wartete, bis sie sich bequem an ihn gekuschelt hatte, dann legte er seinen Arm um sie und zog die Decke über sie beide. “Gute Nacht. Schlaf gut.“ flüsterte er und gab ihr einen Kuss, bevor auch er einschlief.

nach oben springen

#212

RE: Kantine mit Küche

in Trainingsgelände des TSV 1860 München 24.02.2012 12:30
von Jessi • Besucher | 494 Beiträge

Jessi lächelte als Alex eingeschlafen war. Schlaf gut mein Schatz. ich liebe dich. flüsterte sie ihm ins Ohr. Sie kuschelte sich noch mal ein bisschen enger an ihn. Und kurz darauf war sie eingeschlafen.

nach oben springen

#213

RE: Kantine mit Küche

in Trainingsgelände des TSV 1860 München 26.02.2012 14:39
von Lena • Besucher | 270 Beiträge

Lena lag friedlich weiter auf ihre Matratze, bis sie die Regentropfen etwas hörte. Sie machte langsam die Augen auf und drehte den Kopf Richtung Fenster und sah, dass es draußen nicht gerade ein super Wetter war. Lena seufze etwas und setzte sich auf. Sie sah sich um und merkte, dass die anderen noch schliefen. Lena suchte die Kantine auch nach Johnny ab aber er war nicht hier. Ob er schon auf war? Sie stand auf und zog sich ihre Schuhe an. Denn sie wusste das Crazy draußen war und würde ihn mal Besuchen gehen denn Lena wollte noch mit ihm reden. Sie wollte auch noch raus gehen, solange die anderen noch in ihre Träumen waren und ihr Bruder noch schlief. Nur musste sie sich überlegen, wie so auf die Straße kommt, da Crazy sie nicht gehen lassen würde. Lena nahm ihre Tasche und ging aus der Kantine.

Tbc: Eingangshalle und Trepppenhaus

nach oben springen

#214

RE: Kantine mit Küche

in Trainingsgelände des TSV 1860 München 27.02.2012 09:34
von Wild • Besucher | 219 Beiträge

Wild schlug die Augen auf und sah sich kurz um. Dabei fielen ihm die Ereignisse der letzten Tage wieder ein. Er stand leise auf und verließ die Küche, um sich etwas die Beine zu vertreten. Außerdem hatte er auch Durst.

tbc: Eingangshalle

nach oben springen

#215

RE: Kantine mit Küche

in Trainingsgelände des TSV 1860 München 28.02.2012 12:06
von Wild • Besucher | 219 Beiträge

cf: Eingangshalle

Wild führte das Mädchen in die Küche und weckte Jessi vorsichtig. "Hey Jess, die Kleine hier will eine Weile hierbleiben, sie hat wohl irgendwie von euch gehört." Er deutete auf die Blondine und lehnte sich dann gegen eine Wand. Das Gespräch würde er Jessi überlassen, aber trotzdem behielt er das Ganze im Auge.

nach oben springen

#216

RE: Kantine mit Küche

in Trainingsgelände des TSV 1860 München 28.02.2012 13:07
von Crazy • Besucher | 127 Beiträge

Cf: Eingangshalle und Trepppenhaus

Crazy kam als letzte rein und sah wie Wild Jessi nun weckte. Er stellte sich neben Wild an die Wand den ihm ging das Ganze ja nichts an. ‘‘Es ist wirklich lustig deine Schwester zu ärgern.‘‘ sagte er und wurde nun ernst. ‘‘Also wann hast du vor den Kerl freizulassen? Lena meinte sie hätte eine Idee, was man ihm sagen kann für eine Lüge. Sie wollte es mir erzählen aber ja dann habe ich sie geärgert den Rest kennst ja schon.‘‘ sagte er und sah gerade aus zu Mira.

nach oben springen

#217

RE: Kantine mit Küche

in Trainingsgelände des TSV 1860 München 28.02.2012 15:26
von Jessi • Besucher | 494 Beiträge

Jessi lag noch immer an Alex gekuschelt auf der matratze. Als Wild sie weckte drehte sie ihren Kopf. Noch 5 MInuten nuschelte sie vor sich hin. Aber dann viel ihr das Geschehen von gestern abend wieder ein. So schnell sie konnte setzte sie sich auf und schaute sich panisch um. Aber es war nichts zu sehen. Nur langsam kam der satz von Wild bei ihr im Kopf an. Sie schüttelte den Kopf und rieb sich die Augen. Dann setzte sie ein lächeln auf. sie stand auf und deckte Alex wieder zu. Dann sah sie das Mädchen an und sagte Hi, komm setz dich hier an den Tisch. Das ist gemütlicher als stehen. Wie heißt du eigentlich und wie kann ich dir helfen? sagte Jessi und ging zum Tisch und deutete dem Mädchen an das sie sich setzen könnte.

nach oben springen

#218

RE: Kantine mit Küche

in Trainingsgelände des TSV 1860 München 28.02.2012 17:03
von Mirabella • Besucher | 84 Beiträge

Als Mira die Küche betrat, sah sie als erstes zwei Personen dick in eine Decke eingewickelt auf einer Matratze liegen. Als Jessi sich aufrappelte, lächelte Mirabella schüchtern zurück. Als Jessi ihr daraufhin einen Platz am Tisch anbot, setzte sie sich dankend. "Danke. Ich bin Mirabella, aber nennt mich Mira. Ich bin erst seit gestern Abend in der Stadt. Ich komme hier aber ganz aus der Nähe. Auf meinem Weg hierher habe ich von euch gehört. Von allen Tribes, die mir bekannt sind, sind die Münchner Löwen die, die mich am Meisten ansprechen. Nun, ich - ich wollte fragen, ob ihr noch Mitglieder sucht. Ja, ich weiß - Ich bin hier einfach reingekommen, keiner kennt mich und wahrscheinlich denkt ihr eh alle, ich sei ein Spion. Sie blickte zu den Jungs. Die letzten Worte waren nur noch ein Murmeln gewesen. Solche etwas längeren Monologe führte sie sonst nicht mit vielen Leuten, doch hierbei war es Ihr ernst.
Sie versuchte es mit einem Lächeln, das trotz größter innerer Anstrengung kaum zu erkennen war. "Also falls ihr überhaupt Leute aufnehmt..."

nach oben springen

#219

RE: Kantine mit Küche

in Trainingsgelände des TSV 1860 München 28.02.2012 22:12
von Wild • Besucher | 219 Beiträge

Wild ging in der Zwischenzeit zum Wasserhahn und drehte ihn auf. Zuerst kam nur ein Knattern aus der Leitung doch dann folgte ein Schwall braune Brühe, die nach Rost roch. Aber nach und nach verbesserte sich die Wasserqualität und als es ungefähr eine Minute lang klar in den Ausguss floss, holte Wild eine Kanne aus dem Schrank und füllte diese mit dem Wasser. Die Kanne stellte er auf den Tisch. Danach füllte er sich selbst eine Tasse und trank sie in einem Zug leer. Wieso war ihm nicht schon früher eingefallen, das nun das Wasser auch wieder laufen konnte. Er hätte schon längst eine Dusche nehmen können.

nach oben springen

#220

RE: Kantine mit Küche

in Trainingsgelände des TSV 1860 München 28.02.2012 22:30
von Crazy • Besucher | 127 Beiträge

Wild sagte nichts dazu also zuckte Crazy nur mit den Schultern und setzte sich neben Mira hin. Er hörte Jessi so wie Mira zu. Ob es klug war jemanden hier aufzunehmen, wenn gerade viele Probleme hier sind, besonders die mit der Legion? Crazy wusste es nicht und würde jetzt auch nicht fragen den wie gesagt er gehörte nicht dazu. Als Mira erklärte wie sie rein kam sah er Jessi an. ‘‘Du hast eine Türe vergessen abzusperren. Nun ist sie zu.‘‘ meinte er und zwinkert ihr zu. Er gab Jessi nicht die Schuld den sie konnte ja nichts dafür. Es ist ja zum Glück nichts Schlimmes passiert denn es hätte auch anders kommen können.

nach oben springen

#221

RE: Kantine mit Küche

in Trainingsgelände des TSV 1860 München 28.02.2012 22:40
von Jessi • Besucher | 494 Beiträge

Jessi setzte sich zu Mira an den Tisch und hörte ihr zu. Sie sah kurz zu Crazy und sagte Entschuldige, ich dachte ich hätte alle zu gemacht. Dann wand sie sich wieder an Mira. Woher weiß ich das du wirklich meinst was du hier sagst? Du scheinst nett zu sein. Und wir nehmen gerne neue leute auf. Aber du könntest auch zur Legion, zu den Nomen oder zu den Toxics gehören. Und ich kann es nciht beweisen. sagte sie dann ernst zu Mira. Jessi freute sich das es noch welche gab die ohne Hintergund zum Tribe wollten. Aber stimmte es, was Mira da sagte? Jessi konnte es leider nciht beweisen.

nach oben springen

#222

RE: Kantine mit Küche

in Trainingsgelände des TSV 1860 München 29.02.2012 12:54
von Alex • Besucher | 116 Beiträge

Alex wachte auf, als er Wilds Stimme vernahm. “Man alter. Was machste denn fürn Krach, mitten in der Nacht.“ Er legte sich sein Kissen auf den Kopf und versuchte noch ein wenig weiter zu dämmern, doch dann kam auch noch Wild und Jessi fing an mit dem Mädchen zu reden. Er lächelte unter seinem Kissen, als sie ihn zudeckte, und blieb noch einen Augenblick so liegen um richtig wach zu werden. Dann setzte er sich auf. Strecke sich und gähnte. Dann gesellte er sich zu den beiden anderen Jungs und ließ Jessi reden. Schließlich gehörte er nicht zum Tribe, also hielt er sich da raus. Unauffällig musterte er die Fremde, gefährlich wirkte sie jetzt nicht, aber man wusste ja nie.
Er teilte Jessis Bedenken, und war froh, das sie nicht einfach Ja sagte, sondern skeptisch blieb. Er war gespannt was Mira dazu sagte. Langsam stand er auf, holte aich ein Glas und nahm sich Wasser aus der Kanne. “Wow, schon klasse das alles. Werde wohl mal ne Wasserleitung zum Zug legen.“ murmelte er leise den beiden anderen zu, um die Mädchen nicht zu stören.

nach oben springen

#223

RE: Kantine mit Küche

in Trainingsgelände des TSV 1860 München 29.02.2012 16:29
von Mirabella • Besucher | 84 Beiträge

Mira dachte einen Moment über Jessi's Worte nach. Natürlich, sie konnte es nicht beweisen, dass sie wirklich nichts im Schilde führte. "Haben diese Tribes nicht alle ein Erkennungszeichen? Diese Nomen brennen sich doch ein J in die Haut oder? Und diese Toxics haben doch ihr Erkennungszeichen an der Hand... Mira schluckte. Wie sollte sie Jessi und den Jungs beweisen, dass sie keine Spionin war? Sie dachte angestrengt nach, jedoch fiehl ihr nichts Gutes ein. Na toll, ich hätte mir auch gleich denken können, dass nicht alles glatt laufen wird.

nach oben springen

#224

RE: Kantine mit Küche

in Trainingsgelände des TSV 1860 München 29.02.2012 23:25
von Wild • Besucher | 219 Beiträge

Auch Wild überließ das reden lieber Jessi, immerhin stand er der Neuen immernoch skeptisch gegenüber. Er konnte sich einfach nicht vorstellen, das man sich freiwillig einem Tribe anschloss, der gerade arge Probleme hatte. Das war einfach zu unrealistisch für ihn. Allerdings sah das Mädchen überhaupt nicht gefährlich aus. Daher setzte er sich einfach nur mit an den Tisch und nickte Alex zu. So ne Wasserleitung wäre echt ne Super Idee. "Hm ist vielleicht garnicht so schwer. Es gibt doch auf jeden Bahnhof Wasserhähne, immerhin reinigen die doch die Züge und so. Man müsste das nur weiterverlegen und Tadaa! Wasser. Wäre kalt, aber das ist doch egal." er füsterte recht leise, um Jessi´s Gespräch nicht zu stören.

nach oben springen

#225

RE: Kantine mit Küche

in Trainingsgelände des TSV 1860 München 01.03.2012 09:53
von Crazy • Besucher | 127 Beiträge

‘‘Kein Ding ist ja nichts passiert.‘‘ sagte er zu ihr nach dem sie sich entschuldigt hatte. Nun hörte er weiter zu und verstand das mit dem Zeichen nicht wirklich, außer dass mit dem Nomen das wusste, er schon. Crazy lehnte sich zurück den ihm war langweilig einfach hier zu sitzen und nichts tun den ganzen Tage war nicht seins. Er war einer der gerne, was unternahm und was erlebte aber nun sah’s er irgendwie fest. Mit einem Ohr hörte er noch die anderen zu sonst war er mit den Gedanken wo anders.

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: xiaoming
Forum Statistiken
Das Forum hat 1209 Themen und 12753 Beiträge.



Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen