#1

Eingangsbereich

in Schloss Possenhofen 31.08.2011 23:05
von Skal

Das Schloss Possenhofen in dem die legendäre Sissi aufwuch. Die später König von Österreich und Ungern wurde. (und in dem Romy Schneider die Rolle als Sissi spielte)

nach oben springen

#2

RE: Eingangsbereich

in Schloss Possenhofen 20.09.2011 20:45
von Isabella • Besucher | 213 Beiträge

cf. Schlossgarten

Isabella kam mit Tiger rein. "So setzt dich erstmal...Willst du was Essen?" versuchte sie nun abzulenken und vorallem die Zeit zu überbrücken bis Kamiya wieder da war.
Denn etwas unwohl war ihr immernoch. Sollte das nun wirklich heißen das sie angegriffen wurden?
Zarah und ihr Krieg...das haben wir nun davon... dachte sie halb wütend und halb besorgt.

nach oben springen

#3

RE: Eingangsbereich

in Schloss Possenhofen 20.09.2011 20:49
von Tiger • Besucher | 83 Beiträge

cf: Schlossgarten

Tiger wurde von Isabella rein gebracht. Als Tiger saß sau sie Isabella entschuldigend an und sagte Entschuldige das ich so einen Stress in den Tribe bringe. Wenn ich das gewusst hätte, wäre ich weiter gezogen. Auf die Frage mit dem Essen reagierte sie gar nciht.

nach oben springen

#4

RE: Eingangsbereich

in Schloss Possenhofen 20.09.2011 21:03
von Isabella • Besucher | 213 Beiträge

Isabella senkte kurz den Kopf als Tiger dies sagte und ging dann auf sie zu. "Nein Tiger, das darfst du nicht sagen, sowas will ich nie wieder hören! Du kannst doch rein gar nichts dafür! Du willst doch keinen Krieg genauso wie ich, wenn dann bist du ein Opfer so wie wir alle..." sie seufste kurz und machte ein Pause.
"Wir alle müssen jetzt zusammenhalten denn nur zusammen schaffen wir das! Hörst du, deine Vorwürfe an dich selbst bringen rein gar nichts." versuchte sie Tiger nun aufzumuntern.

nach oben springen

#5

RE: Eingangsbereich

in Schloss Possenhofen 20.09.2011 21:42
von Tiger • Besucher | 83 Beiträge

Tiger hörte Isabella zu. Sie schaute zu Isabella und wischte sich die Augen trocken. Ich hoffe Kamiya ist vorsichtig. Tiger dachte nach. Dann sagte sie Weißt du was, hier sitzen bringt jetzt eh ncihst. Lass uns was kochen? Was meinst du? Tiger wollte sich ablenken. egal wie.

nach oben springen

#6

RE: Eingangsbereich

in Schloss Possenhofen 20.09.2011 21:55
von Isabella • Besucher | 213 Beiträge

Isabella nickte. "Ich denke drüben bei den Amazonen dürfte Kamiya nichts passieren. Auch wenn sie Männer nicht mögen, wirklich getan haben sie noch keinem was. Außerdem will er sie ja warnen, Zarah wird das sicher zu schätzen wissen." erklärte sie.

Als Tiger dann meinte sie sollten etwas kochen lächelte Isabella. "Ja das sollten wir. Kamiya wird sicher auch Hunger haben wenn er wiederkommt. Nur denkst du er kann als Asiate alles essen? Ich meine bei den Indern ist das ja so das man kein Schwein essen darf..." Isabella fing an zu grübeln denn so genau kannte sie sich wirklich nicht aus.

nach oben springen

#7

RE: Eingangsbereich

in Schloss Possenhofen 20.09.2011 22:00
von Tiger • Besucher | 83 Beiträge

Tiger überlegte ebenfalls und sagte dann Lass uns schauen was wir da haben. Dann können wir besser überlegen was er davon Essen kann.

nach oben springen

#8

RE: Eingangsbereich

in Schloss Possenhofen 24.09.2011 16:05
von Isabella • Besucher | 213 Beiträge

Isabella stand auf, ging in die Küche und zum Schrank. Vor dem Schrank stand ein großer Eimer mit Wasser und Fischen darin. "Wie es aussieht waren heute früh ein paar von uns Fischen. Sie sind noch ganz frisch." schrei sie freundlich so das auch Tiger es hören konnte. Dann nahm Isabella den Eimer und kam damit zurück in die Eingangshalle. "Kommst du wir müssen sie nur noch ausnehmen, entweder wir braten sie dann über den Feuer oder wir machen soetwas wie Sushie daraus. Das dürfte Kamiya sicher auch essen. Immerhin ist das ja asiatisch." mit diesen Worten ging sie wieder in die Küche um mit der Arbeit zu beginnen.

tbc. Küche

nach oben springen

#9

RE: Eingangsbereich

in Schloss Possenhofen 24.09.2011 19:36
von Tiger • Besucher | 83 Beiträge

Tiger sah wie Isabella in die Küche ging und mit Fisch wieder kam. Tiger überlegte kurz und sagte dann Erst mal müssen wir ihn ausnhemen. Dann stand sie auf und folgte Isabella in die Küche.

tbc: Küche

nach oben springen

#10

RE: Eingangsbereich

in Schloss Possenhofen 20.10.2011 08:58
von Isabella • Besucher | 213 Beiträge

cf. Schloss Garten

Isabella ging mit der kleinen Gruppe in das Schloss. Freundlich sah sie Caro an und hörte ihr zu denn sie hatte viele Fragen. "Ja natürlich haben wir warmes Essen, wir kochen über dem Feuer, und das Essen bauen wir selbst an. Nicht weit von hier haben wir Felder und auch Ställe wo wir Tiere halten. Wir leben ohne Strom und haben doch alles. Weist du ich interessiere mich sehr für das Mittelalter, wir leben quasi so ein bisschen wie damals...aber sind sehr glücklich damit." Isabella machte kurz eine Pause und musterte die beiden, sie schienen sich wirklich wohl zu fühlen und staunten. "Wegen der Bezahlung braucht ihr Euch keine Sorgen machen...wir teilen gerne das was wir haben! Schließlich sollten wir gerade jetzt in diesen Zeiten doch zusammen halten! Aber wenn ihr euch trotzdem Erkenntlich ziegen wollt, so könnt ihr das Morgen sicher tuen. Ich weiß nicht ob ihr davon gehört habt. Aber in der Stadt wird es eine Party für alle geben und wir vom Orden haben uns bereit erklärt das Essen zu liefern. Immerhin gibt es dort sicher viele hungrige Kids, wir wollen einfach damit helfen." sie lächelte erneut. "Und ja da wird es morgen viel zu tuen geben. Wir würden uns freuen wenn ihr dann vielleicht mit Helfen könntet bei den Vorbereitungen?" fragte sie die Beiden freundlich.

nach oben springen

#11

RE: Eingangsbereich

in Schloss Possenhofen 20.10.2011 10:58
von Caroline • Besucher | 151 Beiträge

Caro freute sich auf das Essen und auch die Informationen fand sie sehr interessant. "Das ist ja toll, aber habt ihr keine Angst, dass jemand aus der Stadt kommt, um Euch das Essen einfach wegzunehmen? Es geht da nämlich ziemlich übel zu." Mit Strom würde es ihr selbst sicher besser gefallen, schon alleine, weil sie dann einfacher arbeiten konnte. Aber das könnte man sicher irgendwann einrichten. "Es ist sicher praktisch hier im Schloss, ich wette all die Alten Geräte, also die die auch ohne Strom funktionieren sind sichr noch irgendwo verstaut gewesen. nicht wahr? So Waschzuber und diese Butterstampfer und so." Es wäre sicherlich interessant sich sowas mal anzusehen. "Ich helfe morgen natürlich gerne, bin aber nicht so gut im Kochen, glaube ich. Obwohl mein Mann früher immer alles gegessen hat." Sie wurde rot und wandte sich schnell ab. Das war eigentlich keine der Informationen, die sie mit irgendwem teilen wollte. "Wie viele Helfer habt ihr denn hier?" Fragte sie ebenso aus Neugier, wie auch um vom Thema abzulenken.

nach oben springen

#12

RE: Eingangsbereich

in Schloss Possenhofen 20.10.2011 11:38
von Jered • Besucher | 111 Beiträge

cf: Schlossgarten

Jered ging im geringen Abstand hinter den Frauen her, die sich scheinbar gut verstanden und sich über das Schloss unterhielten - und natürlich hörte er auch zu. Die Köche hier konnten also auch ohne Strom kochen, als Sklaven würden diese sich bestimmt hervorragend machen.
Ihr Mann?! ... schoss es Ihm durch den Kopf als Caro diesen erwähnte. Sie war verheiratet? Jered versuchte keinen allzu überraschten Eindruck zu machen, immerhin war er ihr Freund und als solcher wusste er natürlich bescheid...
Die Idee den Rosen zu helfen kam Jered mehr als Gelegen. Wer würde schon vermuten das der Anführer des wohl gefährlichsten Tribes Münchens einen auf freiwilligen Helfer macht. So käme er problemlos auf die Party und würde sie, wenn alles gut ging, genau so wieder verlassen. "Natürlich helfen wir. Das wird wohl das Mindeste sein nachdem man uns hier so zuvorkommend empfangen hat."

nach oben springen

#13

RE: Eingangsbereich

in Schloss Possenhofen 20.10.2011 13:00
von Tiger • Besucher | 83 Beiträge

cf: Schlossgarten

Tiger kam mit den anderen in die Eingangshalle. Kurzerhand steckte sie den Apfel in ihre Tasche. Sie würde ihn bei der erst besten gelegenheit in ihr Zimmer bringen. Dann hörte sie den anderen zu und sagte Ich finde es schön, das ihr helfen wollt. Je mehr Leute wir sind, desto mehr können wir schaffen.

nach oben springen

#14

RE: Eingangsbereich

in Schloss Possenhofen 24.10.2011 10:48
von Isabella • Besucher | 213 Beiträge

Isabella sah zu Caro. "Angst? Nunja...es wissen ja nicht all zuviele von uns...außerdem haben wir einen Deal mit..." Isabella seufste "Mit den Toxics...ich weiß! Sie sind schrecklich! Und das ist auch nichts worauf ich stolz bin, ganz sicher nicht! Aber wenn es uns nunmal hilft hier in Sicherheit und vorallem Ruhe zu leben, dann müssen wir diesen Deal eben eingehen." erzählte sie aufgeregt und man merkte wie unzufrieden Isabella mit diesem Deal war.

"Ja die alten Geräte sind alle noch im Schloss, David, einer vom Orden hat sie reperiert und erneuert sie immer, also es funktioniert wirklich gut alles..." sagte sie nun wieder gewohnt freundlich und zufireden. "Wie viele wir sind im Orden? Nun...ich habe uns nie gezählt...aber ich denke vielleicht so 20?" fragend sah sie zu Tiger. "Was meinst du? Kommt 20 hin?" ehe sie dann mit der Gruppe in die Küche verschwand.

tbc. Küche

nach oben springen

#15

RE: Eingangsbereich

in Schloss Possenhofen 24.10.2011 11:31
von Caroline • Besucher | 151 Beiträge

Caro schaute erstaunt auf, als Isabella die Toxics erwähnte. Einmal natürlich, weil es zu ihrer Rolle passte, aber andererseits auch, weil sie diese Information erstaunlich fand. Wie konnte man sich auf einen Schutz verlassen, der in der Stadt war. Aber was die Toxics von dem Deal hatten, war klar. Aber das es nur Vorteile haben sollte, sich dieses Schloss anzueignen, es war fast zu schön um wahr zu sein. Und die Mitgliederanzahl sollte kaum ein Problem sein, wenn die meisten so waren, wie ihre Gastgeberin, vielleicht musste man nicht einmal jemanden verletzen. Es würde ihr leid tun, jemandem so freundlichen zu schaden, aber für das große Ganze mussten Opfer gebracht werden und das Jered sich damit zufriedengab den Part der Toxics zu übernehmen wagte sie zu bezweifeln. Außerdem schrie der Orden ja geradezu danach, von einer starken Hand geführt zu werden. "Ich hoffe nur, dass die Toxics ihren Teil eurer Abmachung einhalten, ich traue ihnen nicht wirklich über den Weg. Aber denkt ihr, dieser David wäre bereit mir einige der Geräte zu zeigen? Das fände ich sehr schön." Damit folgte sie Isabella weiter in die Küche.

tbc: Küche

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: jokergreen0220
Forum Statistiken
Das Forum hat 972 Themen und 12516 Beiträge.



Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen