#106

RE: Eingangshalle und Trepppenhaus

in Trainingsgelände des TSV 1860 München 09.02.2012 23:12
von Jessi • Besucher | 494 Beiträge

Jessi sah Alex kurz an. Als er ihr nicht wirklich antwortet. Aber sie fragte nciht weiter nach. Es gab sachen wie musste und wollte sie nciht wissen. Ich glaube es liegt in der Schublade mit meiner Unterwäsche. Aber sicher bin ich mir nciht. sagte sie dann grinsend zu ihm. Ich will Lie nicht las meine Königin oder sonst was haben. Sie soll sich um ihren tribe kümmern und uns in ruhe lassen. sagte sie dann sauer. Sie mochte Lie nciht. Und das hörte man ihr auch an. ich schreibe dir gleich meine Nummer auf, dann kannst du sie wenn du wieder im zug bist, in dein handy einspeichern. Und eine Männer-Wg habe ich ncoh nie gesehen. Und ich glaube das möchte ich auch nciht. sagte sie und nickte dann als er sie nach der Küche fragte. Ja in die Küche, zum gruppenkuscheln. sagte sie leicht lächelnd und ging mit ihm zur Küche.

tbc: Küche

nach oben springen

#107

RE: Eingangshalle und Trepppenhaus

in Trainingsgelände des TSV 1860 München 19.02.2012 17:05
von Alex • Besucher | 116 Beiträge

“Oh, das ist doch mal interessant, mache mich morgen direkt auf und hole das Teil.“ Alex grinste frech. Er stand eigentlich nicht sonderlich drauf in ihrer Unterwäsche zu wühlen, aber er wollte sie ein wenig ärgern. Dann nickte er. “Soll sie sich dafür halten, aber ich lasse mich ganz bestimmt von niemandem beherrschen.“ Es klang fast wie ein Versprechen, und er sah kurz etwas grimmig aus. Doch seine Miene hellte sich schnell wieder auf. “DIe wird schon bald merken, dass sie spinnt.“ er grinste und folgte Jessi Richtung Küche. “Ich bitte drum, und dann werden stündliche Kontrollanrufe gemacht. Deine Begeisterung wenn's ums Thema Gruppenkuscheln geht finde ich höchst bedenklich.“ scherzte er nun wieder offensichtlich. Das Bettzeug im Arm, drückte er mit dem Ellenbogen die Türklinke herunter, öffnete die Tür mit dem Fuß und hielt sie für Jessi offen. “Nach Ihnen Mylady.“ er zwinkerte ihr lächelnd zu, und betrat nach ihr die Küche.

tbc: Küche

nach oben springen

#108

RE: Eingangshalle und Trepppenhaus

in Trainingsgelände des TSV 1860 München 22.02.2012 16:01
von Crazy • Besucher | 127 Beiträge

Cf: Kantine mit Küche

Crazy kam nun an und setzte sich auf dem Sofa, was am Fenster stand. Er machte es sich gemütlich und packte seine Gitarre aus und fing an leise zu spielen, damit er kein Aufwecken würde. Crazy hatte lange nicht mehr gespielt und musste sich erst mal wieder ein üben aber das ging schnell. Crazy hoffte dass es nun ruhig verlaufen würde alles und keine Ungebetene Gäste auftauchen würden.

nach oben springen

#109

RE: Eingangshalle und Trepppenhaus

in Trainingsgelände des TSV 1860 München 25.02.2012 10:54
von Mirabella • Besucher | 84 Beiträge

cf: Straße

Mira betrat zögernd die Eingangshalle und begann sich umzusehen. "Hallo? Jemand da?" Sie bemerkte Crazy, der auf dem Sofa saß. Mira lauschte seinem Spiel, er hatte sie anscheinend noch nicht bemerkt. "Wow, du spielst ja echt super! Wie lange spielst du schon?" Sie lächelte ihn schüchtern an.

nach oben springen

#110

RE: Eingangshalle und Trepppenhaus

in Trainingsgelände des TSV 1860 München 26.02.2012 11:31
von Crazy • Besucher | 127 Beiträge

(Eigentlich ist das Gebäude zugesperrt aber da du es nicht wissen konntest tue ich mal so das Jessi eine Türe vergessen hat.^^)

Crazy spielte weiter mit seiner Gitarre und merkte das die Sonne langsam wieder auf ging. Er machte keine Pause erst als er eine Stimme hörte ließ er das Spielen und sah die Person an. Crazy wundert es, dass sie auf einmal hier stand, den eigentlich ist hier alles abgesperrt. ‘‘Die Frage ist wie bist du hier rein gekommen und wer bist du?‘‘ fragte er sie dann etwas ernst. Er war sich nicht sicher ob er wenn holen sollte aber ließ es erst mal denn, wenn was ist, hatte er noch sein Messer bei sich und sie schaute nicht gerade aus, als ob sie Böse wäre, aber er konnte sich auch täuschen. Crazy legte seine Gitarre weg. ‘‘Danke und ich spiele schon seit vielen Jahren Gitarre.‘‘ Crazy stand nun auf und ging zu der eine Eingangstür und merkte das die noch offen war. Jessi hat die wohl vergessen!

nach oben springen

#111

RE: Eingangshalle und Trepppenhaus

in Trainingsgelände des TSV 1860 München 26.02.2012 14:17
von Mirabella • Besucher | 84 Beiträge

(oops, sorry ^^)


*Jetzt bloß nicht den Mut verlieren* Mira versuchte ein Grinsen. "Die Tür stand offen, weißt du? Ich - Ich bin Mira. Ich bin neu in der Stadt und auf der Suche nach einem Tribe - hier schaut es ja ganz nett aus, da dachte ich, ich schau mal, ob sie noch jemanden suchen. Gibt es hier eine Art 'Rezeption', wo ich mich vorstellen kann? " Zögernd ließ sie ihre Augen durch den Raum wandern. Die ersten Sonnenstrahlen brachen durch das Fenster hinter dem Sofa und tauchten alles in ein geheimnisvolles Licht. Sie bemerkte, dass er unsicher war, ob man ihr Trauen könne. "Keine Angst, ich beiße nicht und mit Waffen kenne ich mich sowieso nicht aus."

nach oben springen

#112

RE: Eingangshalle und Trepppenhaus

in Trainingsgelände des TSV 1860 München 26.02.2012 14:49
von Lena • Besucher | 270 Beiträge

Cf: Kantine mit Küche

Lena ging leise aus der Kantine und schloss die Türe. Nun ging sie weiter und blieb dann stehen, da sie Crazy mit einer fremden Person sah. Sie ging langsam zu Crazy rüber.‘‘Morgen.‘‘ sagte sie zu ihm und sah die Person an. ‘‘Wer ist das?‘‘ fragte Lena und zeigte auf sie und legte dann ihre Tasche auf das Sofa neben seine Gitarre. ‘‘Ich wollte kurz mit dir reden den ich will noch raus gehen.‘‘ Lena sah Crazy an und hoffe, dass er sie dann gehen ließ, auch wenn sie bei ihm keine wirkliche Chance hatte. Sie ging an sein Ohr besser gesagt sie versuchte es den sie war kleiner als er. ‘‘Weißt du, wo Johnny ist?‘‘ fragte sie leise und ging wieder ein paar Schritte zurück. Sie hoffte das Dexter nichts gemacht hatte. Lena mochte Johnny sehr und wollte auf keinen Fall das ihn, was passiert.

nach oben springen

#113

RE: Eingangshalle und Trepppenhaus

in Trainingsgelände des TSV 1860 München 26.02.2012 15:11
von Crazy • Besucher | 127 Beiträge

‘‘Ja ich weiß die haben wir vergessen zu schließen.‘‘ Crazy ging wieder zu ihr rüber die sich als Mira vorstellte. ‘‘Ich bin Crazy.‘‘ stellte er sich kurz vor und hörte Mira weiter zu und zog kurz eine Augenbraue hoch. ‘‘Naja das Problem ist die ….. wie soll ich sagen.‘‘ fing er an und sah, wie die Türe aufging von der Kantine und wie Lena raus kam. ‘‘Morgen … Und das ist Mira.‘‘ Nun sah er Mira wieder an. ‘‘Die Anführerin ist zurzeit nicht da und wir haben hier auch gerade viele Probleme. Ich schlage vor du wartest hier auf Jessi.‘‘ Crazy wollte sie in Auge behalten den von außen konnte sie lieb und nett sein und innen Böse. Sie mussten fürs Erste vorsichtig sein besonders wegen der Legion. Da er nicht zum Tribe gehört mussten Johnny oder Jessi entscheiden oder mit ihr reden. Crazy wandert sein Blick zu Lena und grinste. ‘‘Oh nein du wirst nicht raus gehen. Du bleibst fürs Erste hier und fragst dein Bruder.‘‘ Er wollte nicht verantwortlich sein, wenn Lena was passiert, also musste Wild das in die Hand nehmen. Er nickte ihr zu, als sie reden wollte. Auf die Frage, wo Johnny war, zuckte er mit den Schultern. ‘‘Er wollte nach Dexter schauen vielleicht ist er untern eingeschlafen.‘‘ scherzt Crazy und legte ein Arm um Lena. ‘‘Keine Sorge dein Prinzen passiert schon nichts.‘‘ scherzt er weiter um Lena wieder zu ärgern. Er wusste, dass es fies war, aber es gefiel ihm sie zu ärgern und wie sie sich danach immer aufregte.

nach oben springen

#114

RE: Eingangshalle und Trepppenhaus

in Trainingsgelände des TSV 1860 München 26.02.2012 15:50
von Mirabella • Besucher | 84 Beiträge

"Okay, dann warte ich hier." Wie konnte sie nur so blöd sein und einfach hier reinspazieren. Schließlich kannte sie die Leute ja gar nicht. Sie musterte Lena. "Seid ihr verwandt?" Mirabella lächelte Lena schüchtern an und ihre Ähnlichkeit mit Mira's verstorbenen Schwester trieb ihr fast die Tränen in die Augen. Lena schien ziemlich selbstbewusst zu sein. Mira lehnte sich betont lässig an die Wand, um ihre Unsicherheit zu verbergen.

nach oben springen

#115

RE: Eingangshalle und Trepppenhaus

in Trainingsgelände des TSV 1860 München 26.02.2012 21:38
von Lena • Besucher | 270 Beiträge

Lena musste sich wirklich beruhigen, um nicht zu schreien. Sie atmet mal ein und aus denn gewusst hatte sie es aber in letzte Zeit hatte sie es nicht leicht bei Wild und Crazy. ‘‘Ich bin alt genug um selber zu entscheiden was ich tun will oder nicht und brauche nicht die Erlaubnis meines Bruders.‘‘ sagte sie etwas ernst. Sie wusste das mit Crazy nicht zureden aber und ihn auch nicht umstimmen konnte den er war anders als Wild. ‘‘Gut dann warte ich eben.‘‘ sagte Lena entschlossen und sah die Person an von den sie den Namen von Crazy hörte. ‘‘Hallo Mira ich … bin Lena und gehörte zum Tribe. Ich bin selber neu dazugekommen.‘‘ sagte sie freundlich. Nun stellte Mira eine Frage und nickte. ‘‘Ja das ist mein Cousin und mein Bruder schläft.‘‘ Sie warf Crazy einen bösen Blick, zu der sie wieder mal ärgerte. ‘‘Crazy lass es sonst bereust du es.‘‘ Lena war wirklich sauer und bald würde das Fass überlaufen. ‘‘Du musst schon am frühen Morgen ein Spruch ablassen was?‘‘ Sie setzte sich nun aufs Sofa. ‘‘Von wo kommst du her?‘‘ fragte Lena neugierig Mira aber dachte auch an Johnny nach den sie war am Überlegen nach ihm zu schauen.

nach oben springen

#116

RE: Eingangshalle und Trepppenhaus

in Trainingsgelände des TSV 1860 München 27.02.2012 09:43
von Wild • Besucher | 219 Beiträge

cf: Küche

"Morgen Leute." Wild war noch immer verschlafen und registrierte das neue Gesicht zuerst garnicht. Dann aber öffnete er die Augen für einen Moment weit und sah Crazy an. "Wo kommt denn der Besuch her? Sollte hier nicht alles verschlossen sein?" Er sah das Mädchen wütend an, da er davon ausging, dass sie sich hier Eintritt verschafft hatte, vielleicht sogar, um diesen Dexter zu befreien. Er verschränkte die Arme vor der Brust und musterte die Neue abschätzend, da er sowieso nichts für Blondinen übrig hatte, kam noch dazu. Immerhin wäre es nicht dumm von der Legion so ein eher harmlos wirkendes Dingelchen herzuschicken und sie so unvorbereitet zu erwischen. Aber er würde nicht zulassen, das dem Tribe etwas geschah, solange Franzi nicht hier war.

nach oben springen

#117

RE: Eingangshalle und Trepppenhaus

in Trainingsgelände des TSV 1860 München 27.02.2012 10:57
von Crazy • Besucher | 127 Beiträge

Crazy nickte Mira nur zu, als sie meinte, dass sie halt warten würde. Lena fing nun an zu reden und er drehte sich zu ihr rüber. ‘‘Ja wirklich? Na das denke ich nicht. Wir sind älter als du und du … Bist die Jüngste und die kleinste.‘‘ sagte er und ging zu seiner Gitarre und packte sie weg und legte sich vorsichtig auf dem Boden und legte daneben Lenas Tasche und setzte sich. ‘‘Dann warte eben.‘‘ Crazy sah Mira kurz an die eine Frage gestellt hatte und wollte gerade Antworten, als es Lena schon tat. Nun musste Crazy lachen. ‘‘Und was dan? Was willst du mir antun?‘‘ fragte er und wuschelte ihr durchs rote Haar. ‘‘Ich habe ein Spitzname für dich kleines rotes Monster.‘‘ Als Lena Mira eine Frage stellte, zog er eine Augenbraue hoch und verschränkte die Arme vor der Brust. Lena scheint wohl bei jedem nett zu sein, egal ob er Böse oder Gut. Wild kam nun auch dazu und sah ihn an dann zeigte er auf die Türe, die offen war. ‘‘Jessi hat eine Türe vergessen sie ist nun abgeschlossen. Das ist Mira und will den Tribe beitreten. Da ich nichts zu sagen habe, meinte ich, dass sie da warten sollte auf Jessi oder Johnny. Keine Sorge ich denke das Gleiche wie du.‘‘ sagte Crazy den er wusste das Wild auch dachte ob sie von den Legion kommt.

nach oben springen

#118

RE: Eingangshalle und Trepppenhaus

in Trainingsgelände des TSV 1860 München 27.02.2012 15:00
von Mirabella • Besucher | 84 Beiträge

Als Crazy Lena durch die Haare wuschelte und sie 'kleines rotes Monster' nannte, musste Mira grinsen und erinnerte sich an den Freund ihrer Schwester Lilly, Tilo, der sie auch immer wie eine Schwester geneckt hatte. Wild's wütender Blick machte ihr Angst. Immerhin schien Lena nett zu sein. "Ich komme hier ganz aus der Nähe, aus einem kleinen Kaff nahe Pullach, im Süden von München. Weiß nich, ob du's kennst. Bin aber erst seit gestern hier und kenne mich ehrlich gesagt kaum hier aus. Ein Wunder, dass ich überhaupt hierher gefunden habe..." wandte sich Mira an Lena. Mira blickte zu Crazy, der die Arme verschränkt hatte. Die zwei Jungs dachten tatsächlich, sie wäre eine Spionin ... Denn was Nett aussieht, muss das ja nicht gleich sein...

nach oben springen

#119

RE: Eingangshalle und Trepppenhaus

in Trainingsgelände des TSV 1860 München 27.02.2012 16:22
von Lena • Besucher | 270 Beiträge

Lena sah wie Wild dazu kam um auch gleich Böse das neue Mädchen anschaute. Sie konnte nur ihre Augen Verdrehen den das war ja klar. Als Crazy ihr noch einen Spitznamen gab was ihr gar nicht gefiel stand sie auf und sah ihren Bruder an. ‘‘Er nervt mich … Sag es soll mich ja nicht mehr so nennen.‘‘ meinte sie ernst und verschränkte beleidigt die Arme vor der Brust. ‘‘Ich bin … Kein kleines rotes Monster.‘‘ mummelt sie dann vor sich hin. Nun drehte sich Lena zu Mira rüber die bei der Wand stand. ‘‘Oh … Nein das kenne ich nicht.‘‘ Sie ging zu ihr rüber. Sie wusste das Crazy und Wild recht haben konnten, dass Mira eine Spionin sein könnte aber Lena war eine Person, die zu jeden nett war. Lena nahm ihre Hand und führte sie zum Sofa, wo sie sich hinsetzten, konnte. ‘‘Setzt dich. Du musst verstehen zurzeit haben wir große Probleme.‘‘ Lena sah ihren Bruder an. ‘‘Ich gehe mal nach Johnny schauen.‘‘ Sie machte sie etwas sorge. . ‘‘Ihr beiden seid nett!‘‘ meinte sie ernst zu Wild und Crazy. Ich muss mich echt bei den beiden etwas durchsetzten.

Tbc: Keller

nach oben springen

#120

RE: Eingangshalle und Trepppenhaus

in Trainingsgelände des TSV 1860 München 28.02.2012 11:55
von Wild • Besucher | 219 Beiträge

Wild sah das Mädchen weiter mit verschränkten Armen an. Natürlich konnte es auch sein, dass sie die Wahrheit sagte und Franzi wäre sicherlich auch nicht glücklich, wenn er neue Mitglieder verschreckte. Auf Lenas Attacke hin konnte er nur grinsen. "Tut mir leid Kleines, er hört genausowenig auf mich, wie du. Ist irgendwie mein Schicksal von allen ignoriert zu werden." Er lachte leise und stellte sich nun Mira vor. "Also ich bin Wild und naja zur Zeit irgendwie Bodyguard und Mädchen für alles hier. Dabei gehöre ich nicht mal zu dem Haufen. Am besten kommst du erstmal rein." Er versuchte freundlicher zu sein, aber hatte trotzdem vor, das Mädchen weiter im Auge zu behalten. Da nun die Haupttür geschlossen war, mussten sie die Kleine nur etwas im Blick halten und sie konnte eigentlich keine Dummheiten anstellen. "Am besten gehen wir in die Küche, da kannst du gleich Jessi kennenlernen, sie hat hier das sagen, solange Franzi nicht da ist, nehm ich jedenfalls an." Er machte Crazy ein Zeichen, dass er am besten hinter der Kleinen blieb und ging in die Küche vor.

tbc: Küche

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: jokergreen0220
Forum Statistiken
Das Forum hat 941 Themen und 12485 Beiträge.



Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen