#16

RE: Empfangshalle

in Hotel Eden Wolff 28.09.2011 17:51
von Mike • Besucher | 93 Beiträge

Felix war also weg. Mike überraschte das irgendwie kaum, allerdings hätte er ihn gerne besser kennengelernt, um herauszufinden, ob sein erster Eindruck von Felix doch falsch war. Er wollte auch gerade auf Annis Frage antworteten, als sie plötzlich weiter redete und das was sie sagte, verwirrte ihn etwas. Sie hatte Geld, war dabei nicht das Problem, eher verwirrte ihn, das man damit noch bezahlen konnte. Hätte Mike das Früher gewusst, hätte er seine Lederjacke nie an den Schmierfink gegeben, sondern Anni freigekauft. Als er ihr dann endlich Antworten wollte, ging sie raus und Mike folgte ihr natürlich.

tbc: Straßen

nach oben springen

#17

RE: Empfangshalle

in Hotel Eden Wolff 13.10.2011 16:27
von Josefine • Besucher | 213 Beiträge

cf: Straße

Zusammen mit Vero kam Josefine endlich wieder zurück ins Hotel der Hopes -zurück nach hause.
In der Eingangshalle war niemand aber das musste ja überhaupt nichts heißen. Wer hielt sich bitteschön in der Eingangshalle auf?! Niemand und deswegen holte Josefine tief Luft und rief dann "HALLO LIEBE HOPES! Wir sind wieder daaaaa!" dann wartete sie. Doch irgendwie war keine Regung zu hören "Komisch sind sie in der zwischenzeit, in der wir weg waren alle schwerhörig geworden?!" sie zwinkerte in Veros Richtung. Immer noch war nichts zu hören und so langsam machte sich Josi ein bisschen Sorgen. Was war, wenn niemand mehr hier war? Wurden die andere etwa auch gefangen genommen? Aber das konnte sich Josefine beim besten Willen nicht vorstellen. Das hätten sie doch wohl mitbekommen.
Aber vielleicht war es ja so, dass die anderen unterwegs waren..."Ich würde mal sagen, dass niemand da ist." stellte Josi fest.

nach oben springen

#18

RE: Empfangshalle

in Hotel Eden Wolff 17.10.2011 11:45
von Vero • Besucher | 91 Beiträge

cf: Straße

Vero kam mit Josi ins Hotel. Josi rief gleich nach den anderen. Aber niemand ließ sich blicken. Vero sah Josi an und sagte Ich hoffe nciht das ihnen was passiert ist und wir nun die einzigen noch sind.

nach oben springen

#19

RE: Empfangshalle

in Hotel Eden Wolff 17.10.2011 14:50
von Josefine • Besucher | 213 Beiträge

Bei Veros Worten sah Josefine zu ihr "Nein das glaube ich nicht. Und selbst wenn sie weg sind. Wir zwei sind doch immer noch da und ich werde diesen Tribe niemals aufgeben! Immerhin ist dies meine zweite Familie. Nur weil irgendein dummer machtsüchtiger Tribe denkt, er könnte alles mit uns machen heißt das noch lange nicht, dass wir uns das gefallen lassen müssen." sie dachte kurz an Mia, die wohl gefangen genommen worden ist. Aber so einfach würde Josi es den Toxics oder Nomen oder wer weiß wen nicht machen. Nein sie würde kämpfen. Nun sah sie wild entschlossen zu Vero rüber "Komm wir gehen erst mal in die Küche und gucken dort nach." und so machte sie sich auf den Weg.

tbc: Esszimmer

nach oben springen

#20

RE: Empfangshalle

in Hotel Eden Wolff 17.10.2011 21:22
von Vero • Besucher | 91 Beiträge

Vero sah Josi erstaunt an. So kannte sie Josi gar nciht. Sie ncikte und folgte ihr still zum Esszimmer.

tbc: Eßzimmer

nach oben springen

#21

RE: Empfangshalle

in Hotel Eden Wolff 18.10.2011 20:56
von Finn • Besucher | 94 Beiträge

cf: Trainingsgelände

Finn musste also heute nicht mehr raus. Er würde morgen mit Lena und Jonny die Baumärkte der Stadt unsicher machen. Ob sie etwas fanden, wusste er nicht aber er hoffte es. Und er hoffte nun auch, das endlich jemand hier im Hotel war. Zumindest konnten es ja nicht mehr viele sein. Eigentlich nur Mike. Denn Vero und Josi waren schon seit Tagen verschwunden und er wusste nicht wo sie waren. Er hatte ein schlechtes Gefühl, dass er nicht viel unternommen hatte, aber was sollte er schon tun. Als er in die Eingangshalle des Hotels kam, hörte er Stimmen und er konnte sie zuordnen. Schnell rannte er die Stufen hoch zur Küche.

tbc:Küche

nach oben springen

#22

RE: Empfangshalle

in Hotel Eden Wolff 20.10.2011 10:27
von Anni • Besucher | 174 Beiträge

cf: Straßen

Sie betraten die Empfangshalle. "Hört ihr das?" fragte Anni lächelnd. "Dein Tribe ist zurück!" Sie schaute zu Mike auf, denn er hatte sich ja doch leichte Sorgen gemacht auch wenn er es versucht hatte nicht zu zeigen. Aber bevor sie zu den anderen in die Küche gehen konnte fragte Anni Mike noch ganz leise: "Bleibst du heute wieder bei mir? Ich kann sonst nicht schlafen..."

nach oben springen

#23

RE: Empfangshalle

in Hotel Eden Wolff 23.10.2011 14:04
von Mike • Besucher | 93 Beiträge

cf: Straßen

Als Mike die Eingangshalle betrat, stellte er erst einmal die Wasserkanister ab. Als Anni etwas hörte und ihn direkt darauf ansprach, war Mike etwas skeptisch. Er hörte zwar auch diese Stimmen aber waren es wirklich Josi und Vero oder waren es welche, die sich, während das Hotel leer stand, hier eingenistet haben. Aber dann hörte er doch eine bekannte Stimme heraus, die von Josi. Immer noch so laut, dachte er sich und lächelte. Als Anni ihn dann fragte, ob er die Nacht wieder bei ihr verbringen würde, sagte Mike: "Natürlich, wenn du das möchtest.", Außerdem war das Zweitbett bei Anni im Zimmer irgendwie gemütlicher als sein eigenes aber was war mit Caitlyn? Wo konnte sie schlafen? Und da kam Mike eine Idee. "Oder soll Caitlyn bei dir schlafen? Natürlich auch nur, wenn ihr das wollt", sagte er zu den beiden. Mike war sich zwar nicht sicher, ob das eine gute Idee war, allerdings brauchte Caitlyn ja auch einen Schlafplatz.

nach oben springen

#24

RE: Empfangshalle

in Hotel Eden Wolff 23.10.2011 18:51
von Anni • Besucher | 174 Beiträge

Anni bekam keinen Ton raus als Mike sagte das er ja da wäre und sie beschützen würde, sondern nickte nur. "Jut... also gehen wir auf eine Party." Sie wurde überstimmt, aber sagte nichts weiter dazu, denn Lust hatte sie ja wie gesagt schon. Seit dem Virus stellte sich nur diese Unbeschwertheit nicht mehr so schnell ein...
Anni lächelte dem Mädchen dann zu. "Dann schläft Caitlyn bei mir! Also... wenn's für dich okay ist?" Dabei sah sie Caitlyn etwas unsicher an. "Du wirst es nicht glauben, das Zimmer ist einfach... wow!" Sie sah Mike nicht mehr an, denn es war ihr jetzt irgendwie unangenehm und wie ein Korb vorgekommen. "Habt ihr schon was anzuziehen?" fragte sie dann.

nach oben springen

#25

RE: Empfangshalle

in Hotel Eden Wolff 23.10.2011 20:15
von Caitlyn

Die rothaarige betrat das Hotel nun edgültig und warf erneut einen Blick durch die Eingangshalle und ging ein paar Schritte.. Als sie dann beschlossen das sie wohl auf die Party gehen würden lächelte sie ihnen zu. "Genial. Hätte nicht gedacht das ich nochmal auf sowas wie ne Party treffen würde." Grinsend rollte sie mit den Augen. Als Anni Mike fragte ob dieser wieder bei ihr schlafen würde und dieser zustimmte dann aber anmerkte das sie keinen Schlafplatz hätte zog sie fragend eine Augenbraue hoch. "Also ganz ehrlich mir 'reicht ne Decke oder sowas, ihr müsst euch jetzt echt wegen mir keine Umstände machen oder so. Und was zum anziehen? Ehrm...ich nehme nicht an irgendjemand hat sich die Mühe gemacht sämtliche Klamotten aus Kleidergeschäften zu klauen...oder?"

nach oben springen

#26

RE: Empfangshalle

in Hotel Eden Wolff 24.10.2011 17:39
von Mike • Besucher | 93 Beiträge

Mike lächelte, als sie indirekt dann doch zustimmte, mit auf die Party zu kommen.
Als Caitlyn dann sagte, das man sich wegen ihr keine Umstände machen bräuchte zuckte Mike erst mit den Schultern. Sie war es wohl eher gewohnt nicht so bewirtschaftet zu werden. "Ach,wir haben genug Zimmer frei. Du kannst dir für die Nacht auch eins aussuchen wenn du lieber alleine schlafen möchtest. Außerdem sind wir hier gastfreundlich, da kriegt niemand einfach nur eine Decke", meinte Mike dann zu ihr. Dann schaute er zu Anni. "Und wenn du noch möchtest, übernachte ich heut wieder bei dir", sagte er und musste dann kurz grübeln. Wie sich das wohl aus ihrer Sicht anhörte. Dann übernachte ich heut wieder bei dir. Sowas klang wohl auch nicht gerade höflich aber jeder hatte ja eine andere Sichtweise. Als Anni auch noch fragte, ob sie schon was zum Anziehen hätten, schaute Mike etwas verwirrt. "Müssen wir uns für die Party schick machen? Ich meine das ist doch keine Dinnerparty oder?", fragte er sicherheitshalber noch mal nach.

nach oben springen

#27

RE: Empfangshalle

in Hotel Eden Wolff 24.10.2011 17:50
von Anni • Besucher | 174 Beiträge

"Einigt ihr euch!" antwortete sie kurz und knapp auf Mike's Frage, lächelte aber dabei. Anni zuckte mit den Schultern. "Ich weiß nicht so recht, aber was ist, wenn's da eine Kleiderordnung gibt?" Sie grübelte kurz. "Würde es dir was ausmachen, wenn wir bei Mia kucken? Vielleicht hängt ja noch etwas in ihrem Kleiderschrank?"

nach oben springen

#28

RE: Empfangshalle

in Hotel Eden Wolff 25.10.2011 20:36
von Caitlyn

"Hätten die sowas wie ne Kleiderordnung nicht irgendwie dazugeschrieben oder so...? Also, man wird ja wohl schlecht ne Dinnerparty mit Graffities anwerben." Überlegte Caitlyn laut während sie die anderen ansah. Das Frettchen das die ganze Zeit aus ihrem T-Shirt geguckt hatte krabbelte dabei wieder durch ihren Ärmel in die Tasche und legte sich dort wieder hin, während Blacky mittlerweile seelenruhig um ihren Hals gewickelt schlief.

nach oben springen

#29

RE: Empfangshalle

in Hotel Eden Wolff 26.10.2011 15:40
von Finn • Besucher | 94 Beiträge

cf: Esszimmer

Vorsichtig ging Finn die Treppen nach unten um zu schauen wer in der Eingangshalle war. Er lief vor Vero um sie so zu schützen. Kurz bevor er an der Stelle war, wo er die anderen vermutete, griff er nach hinten an seinen Hosenbund und fasste den Griff seinen kleinen Messers. Man wusste ja nie. Doch zur Überraschung sah er dann Mike mit zwei fremden Mädchen. Finn entspannte sich und war sicher, dass sie hier nichts zu befürchten hatten. Er drehte sich lächelnd zu Vero um. "Es gibt doch noch kleine Happy Ends was?" Dann ging er auf Mike zu und begrüßte ihn. "Hey Mann, wo warst du den ganzen Tag? Ich hab dich gesucht und wecken hättest du mich wenigstens, wenn du aus dem Hotel stiften gehst."

nach oben springen

#30

RE: Empfangshalle

in Hotel Eden Wolff 26.10.2011 17:14
von Vero • Besucher | 91 Beiträge

cf: Esszimmer

Vero ging vorsichtig hinter Finn her. Sie schaute nervös an Finn vorbei, konnnte aber nciht viel sehen. Doch dann blieb Finn stehen und sprach erleichtert jemanden an. Er sprach Mike an. Vero war erleichtert. Vero lächelte Mike an und sagte Hi. Aber dann sah sie Mike´s Begleiterinnen. Sie sah Mike an und fragte vorsichtig Wer sind die beiden?

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: jokergreen0220
Forum Statistiken
Das Forum hat 972 Themen und 12516 Beiträge.



Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen