#46

RE: Empfangshalle

in Hotel Eden Wolff 08.11.2011 07:39
von Johnny • Besucher | 154 Beiträge

John lachte über Finn seinen Kommentar: "Und ob ich bereit bin heute dort hin zugehen." Zufrieden nickte er, denn eigentlich hatte er ja nicht gehen wollen, aber mit Finn an seiner Seite konnte der Abend ja nur noch gut werden. Die Zweifel die er gegen die Toxics hegte vergaß er für den Moment. "Super und ihr, Mädels? Kommt ihr auch mit?" Von der Entführung durch die Toxics wusste er natürlich nicht. Dann gegrüßte ihn Josefine und John lächelte freundlich zurück. Dann musste er wieder lachen, da Finn ihr fragte für wen er sich so aufstylen würde. Lässig winkte John ab. "Du hast keine Ahnung was bei uns abgeht, die Mädels sind total durchgedreht... ich weiß nicht einmal was das für eine Party sein soll, aber die machen sich so dermaßen fertig wegen ihren Outfits... ich wollte so gehen, aber dann würden sie mich nicht mitnehmen!" sagte er scherzhaft, obwohl etwas Wahres dran war. Denn die Mädchen nahmen die Party wirklich viel zu wichtig und eigentlich war John nicht der Anzugtyp; definitiv würde er heute Abend auch keinen tragen. Irgendwie konnte er sich auch Finn so nicht vorstellen...
Dann sah er zu Josefine und sagte: "Die Mädels von uns kommen auch alle, dann sind Long und zwei weitere Jungs dabei, wenn ihr also mitkommen möchtet, wir beschützen euch!" John deutete gentlemanlike auf Finn und sich.

nach oben springen

#47

RE: Empfangshalle

in Hotel Eden Wolff 08.11.2011 16:31
von Vero • Besucher | 91 Beiträge

Vero schuate sich die Mädels an als sie an ihr vorbei gingen und zur Küche gingen. Dann hörte sie den anderen zu. Eine Party? Und dann noch von den Toxics. Vero sah Josi an und sagte Wenn du meinst, dann geh. Aber sei vorsichtig. Ich werde nciht hin gehen. Mir haben die Toxics in den letzten Tagen gereicht.

nach oben springen

#48

RE: Empfangshalle

in Hotel Eden Wolff 08.11.2011 16:57
von Finn • Besucher | 94 Beiträge

Er war froh, das Jonny mitgehen wollte. Er hatte eigentlich gedacht, da er ja nichts von den Toxics hielt, dass er vielleicht nicht mitkommen wollte, aber nun sah es anders aus. Finn hatte so oder so vorgehabt auf diese Feier zugehen, doch nun wollte er eigentlich wegen einem anderen Grund hin. Ja, wenn Finn etwas nicht leiden konnte, dann war es Ungerechtigkeit und das mit Josi und Vero war zuviel gewesen, doch trotzdem hielt er sich hier noch zurück.
Als Josi sagte, sie wöllte vielleicht doch mitkommen, schaute er sie mit großen Augen an. "Josi denkst du wirklich..." Und auch Vero fand die Idee wohl nciht so gut. Doch dann überlegte er es sich anders. Immerhin war es wohl für alle ziemlich gefährlich dort hinzugehen und irgendwie wollte er Josi auch den Spaß nicht verderben. "Also mir ist es egal, aber bitte versprich mir, dass du immer bei uns bleibst?!"
Dann wandte er sich zu Jonny. "Na ich hoffe du hast nicht die Hysterie der Mädchen bei dir übernommen." Er musste lachen. "Wer kommt alles bei euch?"

nach oben springen

#49

RE: Empfangshalle

in Hotel Eden Wolff 08.11.2011 17:38
von Mike • Besucher | 93 Beiträge

(ooc: war Finn eine Seite zuvor nicht in die Küche gegangen? Oo)

Mike beobachtete das Geschehen eine Weile. Als Josi fragte, ob Anni und Caitlyn zum Tribe gehörten, sagte Mike: "Nein, tun sie nicht." Dann kam Johnny hinein. Kurz und knapp sagte Mike: "Hey." Er konnte ihn schon leiden aber Mike war am überlegen. Er sah noch mal zu Josi. "Weißt du was, dafür veranstalten wir irgendwann hier eine Party", sagte er, da er nicht gerade wollte, das Josi mit zu der Toxic-Party gehen würde. Dort würden nämlich vielleich auch ein paar unschöne Sachen passieren. Mike hatte sich ja schon vorgenommen sich für die Entführung von Josi und Vero zu rächen und sich bei Gelegenheit seine Jacke zurückzuholen. Mike schaute kurz zu Finn. "Lass sie lieber hier. Es ist wahrscheinlich besser so. Wer weiß, was auf der Party alles passieren wird", meinte Mike mit einem ernsten Blick. Er war aber nicht böse oder wütend auf Finn, Mike machte sich einfach nur sorgen um die beiden. Vero hatte ja schon abgelehnt, zur Party zu gehen, was Mike innerlich erleichterte.

nach oben springen

#50

RE: Empfangshalle

in Hotel Eden Wolff 08.11.2011 21:50
von Josefine • Besucher | 213 Beiträge

Gespannt hörte Josefine Johnny zu, dass bei ihm im Tribe sich schon alle schick machten. Irgendwie hatte Josi auch lust sich mal wieder für eine Party fertig zu machen. Nicht nur, weil man sich endlich wieder richtig aufstylen konnte, nein. Auch weil es einfach total witzig war mit Freundinnen zu lachen und spaß zu haben während man das perfekte Outfit raussucht. Sie lächelte Johnny zu "Sehr lieb von dir Johnny!" sie gab ihn einen Luftkuss als Scherz, muusste dann aber anhören, was Vero zu sagen hatte. Ja sie hatte recht das stimmte. Josi biss sich auf die Lippen und hörte auch Finn und Mike zu. Auch Finn scheknte sie ein dankbares Lächeln und sah dann in die Runde "Aber ich kann mir doch nicht von diesen doofen Toxics mein Leben vorschreiben lassen!" meinte sie dann. Klar verstand sie, dass es gefährlich war, zu dieser Party zu gehen. Vor allem für sie oder Vero, da sie gerade erst dort abgehauen waren. Schließlich war Josefine kein dummes Mädchen. Aber dafür konnte sie auch genauso dickköpfig sein und auch Mikes Vorschlag von einer eigenen Party half da recht wenig "Also das mit dieser Party die von uns gemacht wird finde ich ja echt gut Mike. Aber ihr geht da doch alle hin..." sie sah ihn mit ihren großen Rehaugen an ud hoffte ihn so umstimmen zu können.

nach oben springen

#51

RE: Empfangshalle

in Hotel Eden Wolff 09.11.2011 08:11
von Johnny • Besucher | 154 Beiträge

Johnny beobachtete alles aufmerksam. Vero wollte anscheinend nicht mitkommen. "Schade." dachte er, aber konnte, angesichts der Tatsache das diese von den Toxics organisiert wurde, ihre Entscheidung nachvollziehen. Finn schien hin- und hergerissen wegen Josy und nickte zustimmend als sein bester Freund ihr das Versprechen abnehmen wollte immer bei ihnen zu bleiben. Er würde diese Entscheidung voll und ganz den Hopes überlassen. Natürlich würde er die Hopes beschützen falls es zu Auseinandersetzungen kommen sollte, aber er wollte sich auf keinen Fall in ihre Entscheidungen einmischen.
"Ich? Nein!" antwortete er Finn. "Ich bin ganz locker, kennst mich doch!" Grinsend stellte er sich hysterisch vor, weil er nicht wüsste was er anziehen sollte. Er schüttelte den Gedanken ab und begann die Namen aufzuzählen: "Franzi... Lena... Jessy und ihr neuer Typ da... dann so einer der anscheinend Lenas Bruder ist und Long!" Er nickte. "Ja, ich glaube das war's schon!"
Währenddessen versuchte Mike Josy mit einer Party hier umzustimmen. Ihm gefiel der Gedanke anscheinend nicht sie auf die Toxic-Party mitnehmen zu müssen. Im allgemeinen wirkte er sehr besorgt. Über ihren Luftkuss freute John sich und zwinkerte. Dann stieß er Finn scherzhaft an und bedeutete ihm mit einer Geste: Tja, ich mal wieder! Und du hast keinen Kuss bekommen! Finn nahm's mit Humor, wie immer. Gespannt wartete er Mike's Entscheidung ab, denn ihm würde es schwer fallen diesen großen Rehaugen zu wiederstehen die so unschuldig dreinblicken. Leise begann er zu lachen.

nach oben springen

#52

RE: Empfangshalle

in Hotel Eden Wolff 09.11.2011 19:08
von Finn • Besucher | 94 Beiträge

occ: hab das bissl umgeändert bei dem Post mit der Küche...er steht so bissl im türrahmen....

Er wusste das es Mike nur gut meinte, doch war es wirklich nicht leicht Josi zu wiederstehen. Das hatte er schon öfter festgestellt. Wenn sie etwas wollte, dann bekam sie es auch meistens. Deshallb haaattte er es leiber dabei belassen ihr zu zusichern, dass er auf sie aufpassen würde und das würde er auch wirklich durch ziehen. Als Mike meinte das man nciht wissen konnte was passieren würde, blickte ihn Finn an. Irgendwie wurde er das Gefühl nicht los, dass Mike schon etwas geplant hatte. Wenn ja, dann wäre es wohl nur gut, denn immerhin wäre wohl der plan dann ausgereifter, als der, den sich Finn wohl bald einfallen lassen musste, um heute Abend noch etwas zu bewegen.
Als Jonny ihn anstieß drehte er sich zu ihm um und rollte nur mit den Augen. Freu dich das du mal vor mir Erfolg hattest. Er nahm es locker aber die Sticheleien zwischen den beiden waren eh immer nur Spaß. "Das ist ja praktisch dein ganzer Tribe, wenn ich so richtig drüber nachdenk. Nur Jona nicht oder?" fragte er als Jonny die Namen aufzählte. Er wartete immernoch darauf, was nun Mike sagte. Irgendwie hing es von ihm ab. Er konnte ihn verstehen. Josi war dann wirklich in Gefahr und würde vielleicht schneller zu Schwierigkeiten führen als ihnen lieb war. Aber auf der anderen Seite bewunderte er ihren starken Willen, sich nichts von den Toxics gefallen zulassen. Um sich schon mal ein wneig vorzuplanen fragte er die Mädchen. "Wenn kennt ihr von den Toxics seit den letzten Tagen wo ihr bei ihnen wart?" Er blickte Vero und Josi an.

nach oben springen

#53

RE: Empfangshalle

in Hotel Eden Wolff 09.11.2011 19:18
von Vero • Besucher | 91 Beiträge

Vero hörte Finn und den anderen zu und sagte dann Eine eigene Party klingt gut. Dann fragte Finn sie etwas. Sie überlegte kurz und sagte dann Also von den Toxics habe ich nur Amelie und Kim kennen gelernt. Sie sah Josi an und fragte Hast du noch jemand anderen kennen gelernt?

nach oben springen

#54

RE: Empfangshalle

in Hotel Eden Wolff 10.11.2011 19:54
von Johnny • Besucher | 154 Beiträge

John schaute auf seine Uhr. Es war bereits ziemlich spät geworden und die Party würde bald los gehen. Er dachte an Lena, die Kleine mussten sie auch noch abholen. "Kann ich schon zu dir hoch und mir was aussuchen? Die Zeit drängt und wir müssen Lena und Long noch abholen..." Da er sich fast sicher war sein Kumpel nichts dagegen hatte lief er hoch in sein Zimmer und suchte sich ein Outfit zusammen.
Umgezogen kam er nach ungefähr einer Viertelstunde wieder runter. "So wollen wir los? Oder ich gehe schon vor, wir treffen uns dann an der Lagerhalle und seid ja pünktlich!" Natürlich war seine Drohung nur ein Spaß gewesen.

tbc: Straßen

nach oben springen

#55

RE: Empfangshalle

in Hotel Eden Wolff 10.11.2011 20:04
von Mike • Besucher | 93 Beiträge

Mike überlegte, während die anderen redeten. Er hörte währenddessen nebenbei auch zu. Dann aber sah ihn Josi mit ihren Rehaugen an. Vielen konnten diesem Blick nicht widerstehen und auch Mike hatte sich etliche male darauf eingelassen. Sie hatte es auch beinahe geschafft ihn zu überreden, mit zur Party zu kommen, wenn Johnny nicht angefangen hätte leise zu lachen. "Sorry Josi, aber auf der Party werden wahrscheinlich Dinge passieren, die dich traumatisieren könnten und das will ich nicht", sagte Mike. Er wusste aber auch, das Josi sicherlich nicht nachgeben würde, denn in manchen Dingen war sie einfach ziemlich stur. Es war danach immer schwer ihr was auszureden und meistens setzte sie sich sowieso durch, da man keine lust hatte mit ihr zu diskutieren, aber Mike wollte Josi gegenüber jetzt konsequent bleiben.

nach oben springen

#56

RE: Empfangshalle

in Hotel Eden Wolff 10.11.2011 22:10
von Josefine • Besucher | 213 Beiträge

Über Johnnys Verhalten musste Josefine schmunzeln, doch im Moment lies sie sich von nichts ablenken als davon vor allem Mike zu überzeugen, dass sie mit auf die Party gehen durfte. Ok er war jetzt nicht ihr Papa oder sonst irgendein Vormund, den sie um Erlaubnis bitten musste aber er war für schon so etwas wie ein großer Bruder geworden und ganz gegen seinen Willen konnte sie deswegen auch nicht handeln.
Finn fragte, wen sie von den Toxics so alles kennengelernt hatten doch Vero beantwortete schon die Frage ehe sie Josi fragend anschaute. "Joar ich denke das waren die, die ich auch kennengelernt hatte..." meinte sie dann. Kim war eigentlich ganz ok gewesen...naja und zu Lie musste man ja nichts mehr sagen. Aber vielleicht würde sie ja gar nicht feindseelig auf Josi reagieren. Immerhin hatte sie ja sozusagen Lies Leben gerettet.

Gerade sah Josefine Johnny hinterher, der es wohl doch ziemlich eilig hatte auf die Party zu kommen als Mike wieder das Wort ergrif. Doch Josi musterte ihn nur verständnislos "Traumatisieren? Glaubst du echt, dass mich noch etwas aus der Fassung bringen kann. Außerdem: Ich war doch schon bei den Toxics. ich kenn die und naja...Johnny und Finn meinten doch, dass sie auf mich achten würden. Es passiert schon nichts. So wichtig bin ich den Toxics ganz sicher nicht. Da sind bestimmt wichtigere Themen zu besprechen als über entkommende Sklaven zu diskutieren." irgendwie brachte ihr Reh-Blick bei Mike nichts...aber probieren konnte man es ja trotzdem weiter "Ach komm schon Mike. Du weißt, dass du es mir nicht verbieten kannst....Bitte ja? Du gehst doch auch hin und sobald was schlimmes passiert kannst du mich ja rauswerfen und nach hause schicken. Ist das nicht ein Deal?!" sie schob ihre Unterlippe ein wenig nach vorne und sah ihn traurig an. Irgendwas musste doch helfen.

nach oben springen

#57

RE: Empfangshalle

in Hotel Eden Wolff 10.11.2011 22:59
von Finn • Besucher | 94 Beiträge

Das sie nur zwei der Toxics so wirklich kennen gelernt hatten, fand er erleichternd, so warren immerhin mehr als die Mehrheit ihnen unbekannt. Und Amelie kanntee ja eh jeder. Wenn es jemand in München nicht tat, dann war er töricht oder dumm. Jonny dauerte es wohl ein wenig zu lange, er sagte, das er noch Lena und Long abholen wollte und musste. Als er wieder aus Finns Zimmer kam, musste der Blonde etwas schmunzeln. Jonny passten seine Klamotten wie angegossen und er sah echt gut darin aus. "Bis dann. Und warte auf mich vor der Lagerhalle."
Schnell ging er in sein Zimmer und zog das erst Beste an, was er finden konnte und was er angemessen für eine Party fand. Schnell lief er wieder die Treppen herunter und war wieder in der Eingangshalle.
Mike und Josi diskutierten immernoch. Die Rehaugen von Josi wirkten bei Mike nicht so sehr wie bei ihm und wie bei Jonny. Das sie traumatisiert werden würde, fand auch Finn ein wenig übertrieben aber Josifine ließ nicht locker. Er wusste nicht wirklich warum, aber er hatte wirklich das Verlangen, dass Josi mitkommen würde. Er legte freundschaftlich den Arm um Josi. "Ach komm schon Mike, geb dir einen Ruck. Von den Löwen sind auch alle da, sogar Franzi. Und sie trägt ein J auf der Stirn. Und dort werden bestimmt auch genug Nomen rumrennen. Und wir sind mit den Löwen und Wild und Alex genug Jungs um auf unsere Mädchen aufzupassen." Er wartet auf Mikes Antwort und lächelte Josi an, bevor er wieder den Arm von ihr nahm.

nach oben springen

#58

RE: Empfangshalle

in Hotel Eden Wolff 10.11.2011 23:05
von Vero • Besucher | 91 Beiträge

Vero sah wie Johnny ging. Sie sah die anderen drei an und sagte Ich möchte euch bitten, vorsichtig zu sein wenn ihr zu der Party geht. Ich will nicht noch mehr Tribemitglieder verlieren. Sie gin zu Mike, Finn und Josi. Alle drei umarmte sie kurz. Dann ging sie wieder nach oben. Sie blieb kurz stehen und sagte dann Ich wünsche euch viel Spaß. Ich geh in mein Zimmer. Dann ging sie.

tbc: vero´s Zimmer

nach oben springen

#59

RE: Empfangshalle

in Hotel Eden Wolff 11.11.2011 06:01
von Mike • Besucher | 93 Beiträge

Mike hörte genau was die beiden sagten, aber er würde dabei bleiben. Er wollte, das Josi nicht mitkam und daran würde sich nichts ändern, nicht einmal der Schmollmund. "Schon klar Finn aber mir geht es nicht nur darum, sie zu beschützen. Ich will nicht, das sie sieht was dort passiert. Wer weiß, vielleicht feiern die ja eine Orgie oder sonstiges. Vielleicht ist das aber auch eine Falle um Sklaven zu bekommen", sagte Mike und schaute dabei ziemlich ernst. Unter anderen Umständen hätte er Josi auch mitgenommen aber eine Party der Toxics war nun einmal nichts für sie. Er schaute zu Josi. "Kein Deal, ich bleibe dabei. Keine Toxicparty für dich. Sorry aber es geht wirklich nicht", meinte er dann und schaute jetzt sogar mit einem Blick, der Schuldgefühle in sich trug. Er hätte Josi ja auch gerne mitgenommen aber die Umstände waren nun einmal nicht gut für sie. Außerdem, wer sagte, das man Josi bei solchen Situationen auch beschützen konnte, schließlich hatten die Toxics Handfeuerwaffen und die Hopes und Löwen nicht.

nach oben springen

#60

RE: Empfangshalle

in Hotel Eden Wolff 11.11.2011 08:02
von Anni • Besucher | 174 Beiträge

cf: Hotel Eden Wolff - Anni's Zimmer

Anni kam die Treppe herunter und sah Mike, Finn und Josefine immer noch auf der Treppe stehen. Sie disskutierten eifrig. "Und können wir los?" Dann lächelte sie Josy an. "Du kommst auch mit? Das ist schön! Das ist mit Sicherheit ein einmaliges Erlebnis und das sollte man nicht verpassen!" plapperte sie eifrig drauf los. Natürlich hatte sie den Grund der Disskussion nicht mitbekommen. Anni blickte sich um und rief dann nach Caitlyn die mit Sicherheit noch ihre Frettchen fütterte. "Caitlyn, kommst du? Wir müssen langsam los!"Dann wandte sie sich an Finn. "Ich würde die Toxics gerne etwas ärgern, du hast nicht zufällig eine schwarze Lederjacke bei dir oben im Zimmer?" Frech zwinkerte Anni Mike zu der bestimmt genau wusste was sie meinte.

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: conley
Forum Statistiken
Das Forum hat 1328 Themen und 12872 Beiträge.



Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen