#16

RE: Hof und Umgebung

in Ludwig-Maximilians-Universität 13.11.2011 22:19
von Leah

Leah lächelte als Shadow auf Fabian hörte. Dann ging sie zu Sonya um ihr zu helfen. Schnell breitete sie die Decke auf dem Boden aus, damit sie Shadow da drauf legen konnten. Dann beobachtete Leah wie Sonya die Wunde versorgte. Sie selbst wäre nie so dazu in der Lage gewesen, und sie war forh Sonya getroffen zu haben. Sie nickte als Sonya aufzählte was sie zu beachten hatten.
“Lass ihn uns rein bringen. Ist vielleicht besser, wenn er auf seinem Kissen aufwacht. Und da ist es etwas bequemer.“ sagte sie leicht grinsend. Sie hatte keine große Lust sich jetzt eine Stunde auf den Boden zu setzen.
Sie stand auf und ging zu Sonya. “Danke für deine Hilfe.“ sagte sie lächelnd und umarmte sie kurz. Shadow war ihr wichtig, er war das einzige, was ihr aus der 'alten Welt' geblieben war. Sie lächelte Sonya noch einma an, dann winkte sie Jozefin zu. “Kein Problem. War mir ebenfalls ein Vergnügen.“ lachte sie und winkte den beiden nach. Dann kehrte sie zu ihrem Platz neben dem Hund und dem Jungen zurück.

“Wir könnten auch vorher noch ne kruze Runde gehen. So hier auf dem Hof herum. Wenn dein Knie das mitmacht.“ sie sah kurz auf die betreffende Stelle, dann zu dem schlafenden Hund. “Und der hier wach glaub ich erstmal nicht wieder auf. Und wenn doch wären wir in der Nähe.“ sie sah ihn fragend an. Mal etwas die BEine zu vertreten wäre angenehm, doch sie überließ ihm und seinem BEin die Entscheidung.

nach oben springen

#17

RE: Hof und Umgebung

in Ludwig-Maximilians-Universität 13.11.2011 22:28
von Sonya • Besucher | 178 Beiträge

Sonya lächelte Fabian freundlich an und winkte ab. "Kein Ding, ich helfe gern, außerdem wollte ich früher Tierärztin werden." Sie erwiderte Leah´s Umarmung. "Falls noch irgendwas ist, ich bin sicher morgen wieder hier." Dann ging sie zu Józefin hinüber. "Ja wir sollten uns beeilen, ich muss mich jetzt auch noch waschen, bevor ich mich umziehen kann. Ich brauche auch nicht lang versprochen." Sie packte schnell ihre Sachen zusammen und folgte ihm dann nach drinnen.

tbc: entscheidet unser Anführer^^

nach oben springen

#18

RE: Hof und Umgebung

in Ludwig-Maximilians-Universität 17.11.2011 19:15
von Fabian

Fabian blickte zu Leah auf als sie ihn darauf ansprach was sie jetzt mit Shadow machen würden. "Jepp. Ist vielleicht besser wenn wir ihn hochbringen." Fabian blieb bei Shadow als Leah aufstand und zu Sonya ging um sie zu umarmen. Der schwarzhaarige nickte Sonya und Józefin zu als die beiden gingen. "Nochmal danke für die Hilfe und bis bald." Er lächelte leicht zu den beiden hoch bevor er wieder zu Leah sah. "Ja klar. Ich glaub' Bewegung würde mir selbst auch recht gut tun, nicht nur dem Hund." Er ging ein paar Schritte vor und wartete darauf das Leah nachkam.

nach oben springen

#19

RE: Hof und Umgebung

in Ludwig-Maximilians-Universität 17.11.2011 23:22
von Leah

Leah deckte Shadow nur noch kurz mit dem Rest der Decke zu bevor sie Fabian folgte. Sie ging mit ihm den Hof entlang und wusste mal wieder nicht was sie sagen sollte. Doch schweigen wollte sie jetzt auch nicht die ganze Zeit. Also unterbrach sie die Stille. “Danke übrigens für den schönen Abend auf dem Dach.“ sie sah verstohlen zu ihm, und hoffte das sie sich jetzt nicht blamiert hatte. Normalerweise viel es ihr nicht so schwer mit anderen zu reden. Oder einfach mal zu schweigen. Doch Fabian verunsicherte sie irgendwie. Sie hoffte dass sich das bald wieder legen würde. Sonst würde er sie nachher noch für eine Idiotin hallten, und dieser Gedanke gefiel ihr gar nicht. Aus irgendeinem Grund wollte sie, dass der Junge sie mochte.

nach oben springen

#20

RE: Hof und Umgebung

in Ludwig-Maximilians-Universität 18.11.2011 17:50
von Józefin • Besucher | 94 Beiträge

Józefin führte Sonya hoch zu der Toilette neben seinem Zimmer. "Jetzt mach aber schnell.", lachte er. "Ich weiß, du bist schnell. Ich warte in meinem Zimmer." Er zeigte auf die Tür.

tbc: Józ' Zimmer

nach oben springen

#21

RE: Hof und Umgebung

in Ludwig-Maximilians-Universität 19.11.2011 23:34
von Fabian

Fabian lief neben Leah über den Hof als diese sich bei ihm für den Abend auf dem Dach bedankte woraufhin er grinsend lachte. "Naja, so richtig lange hattest du von dem Abend ja nicht wirklich was, mhm?" Er bemerkte wie sie ihn aus den Augenwinkeln ansah um seine Reaktion abzuwarten daraufhin lächelte er sie weiterhin an. "Aber bevor ich jetzt gleich böse angeguckt werde: Mir hats auch gefallen." Er wollte sich nach diesem Satz eigentlich selbst für seine unglaubliche Kitschigkeit schlagen, vorallem da der Satz im nachhinein betrachtet wirklich dämlich formuliert war. Er hinkte zwar noch etwas mit seinem verletzten Bein, allerdings retuschierte er dies ganz gut so das es kaum noch aufiel.

nach oben springen

#22

RE: Hof und Umgebung

in Ludwig-Maximilians-Universität 20.11.2011 13:30
von Leah

“Stimmt. Dann müssen wir das halt nochmal machen.“ sie grinste ebenfalls. Warum sollte sie ihn böse angucken? Aber sie freute sich, dass ihm der Abend auch gefallen hatte. “Na dann erst recht.“ sagte sie lächelnd. Sie schmunzelte als er danach schwieg. War das Verlegenheit? Wenn ja wäre das ziemlich süß.
Sie ging einen Augenblick schweigend neben ihm her, als sie bemerkte dass er einen komischen Gang hatte.“Wie geht’s dir? Also ich meine mit deinem Knie, und so. Also natürlich auch so, aber...“ jetzt war sie schon wieder dabei sich lächerlich zu machen. “Jetzt fang ich schon wieder an Müll zu reden.“ gab sie verlegen grinsend zu und atmete einmal tief durch. “Also, wie geht es deinem Knie? Soll ich nochmal nachgucken? Quasi als Nachuntersuchung?“ sie sah ihn an und hoffte dass er sie jetzt nicht auslachte. Irgendwie schade dass ihr kein Besseres Gesprächs Thema fand als sein verletztes Knie.

nach oben springen

#23

RE: Hof und Umgebung

in Ludwig-Maximilians-Universität 21.11.2011 16:48
von Fabian

"Wäre vielleicht keine schlechte Idee, jepp." Er bemerkte ihr schmunzeln und zog kurz eine Augenbraue hoch, fragte aber nicht weiter nach. Während er mit ihr über den Hof ging kickte er hin und wieder kleine Kieselsteine vor sich her. Er seufzte auf als sie dann doch bemerkte das er noch ein bisschen hinkte und ihn natürlich sofort wieder darauf aufmerksam machte.

"Ja mir gehts gut, und ja meinem Knie geht es soweit auch gut und die Schmerzen lassen auch nach." Meinte er als sie ihre Frage gestellt hatte und schaute sie daraufhin grinsend an, er hatte dies keineswegs irgendwie böse gemeint aber es nervte ihn langsam doch. "Wär's okay wenn dus dir erst morgen früh wieder ansiehst oder so? Mhm?" Man sah ihm an das er eigentlich gar nicht weiter darauf eingehen wollte und wechselte daher das Thema. "Was hast du eigentlich vor dem ganzen hier so für Musik gehört?"


ooc: Wie machen wir das mit dem Strom?^^

nach oben springen

#24

RE: Hof und Umgebung

in Ludwig-Maximilians-Universität 22.11.2011 11:26
von Leah

Leah war froh, dass Fabian sie nicht auslachte und war beruhigt als er erklärte dass es ihm und seinem Knie gut ging und grinste zurück. Doch sie merkte dass er genervt war. “Ja klar. Kein Problem. Wir dann auch das letzte mal sein, es sei denn es entzündet sich oder so.“ Sie machte sich bei ihm irgendwie mehr Sorgen als sie sich bei einem anderen gemacht hätte. “Tut mir leid dass ich ich so nerve. Aber du bist mein erster Patient und ich mache mit Sorgen dass ich irgend etwas falsch machen könnte. Und du bist wegen mir verletzt.“ erklärte sie ihm. Und sie mochte ihn, doch das wollte sie jetzt nicht so sagen.
Er wechselte auch schon das Thema, was ihr auch ganz gut in den Kram passte.
“So ziemlich alles. Was halt so in den Charts war. Auch gerne mal Klassik, ich weiß das ist komisch, aber ich mag's. Nur so Heavymetal und Techno und so ein Kram sind nicht mein Ding. Und du? “ stellte sie nun die Gegenfrage.

Kur nachdem er geantwortet hatte gingen plötzlich die Lichter in der Uni und auf dem Hof wieder an. Erschrocken zuckte Leah zusammen und hielt sich geblendet die Hände vor die Augen. “Woh, was ist denn jetzt los?“ Es dauerte eine Weile bis sie sich an das Licht gewöhnt hatte. “Fabian.... der Strom....“ stammelte sie verwirrt und drahte langsam den Kopf zu ihm. “Wir haben wieder Strom.“ Langsam begriff sie was das hieß und nun strahlte ihr Gesicht. “Aber warum, und woher?... Ach egal, wie haben Strom.“ Sie sah sich die beleuchtete Uni an. “Weißt du was das heißt? Wir haben wieder Licht, und können Musik hören, und auch elektrische Heizkörper nutzen.“ man sah ihr an wie begeistert sie war.

((ooc: Ist das so ok? Oder wolltest du noch was in der Dunkelheit rumrennen? ^^))

nach oben springen

#25

RE: Hof und Umgebung

in Ludwig-Maximilians-Universität 26.11.2011 08:32
von Fabian

Er hörte ihr zu wie sie ihm sagte das sie es dann das letzte Mal untersuchen würde, es sei denn es wäre entzündet oder sonstiges. "Hey, schon gut, du hast das echt gut hingekriegt. Und ausserdem hab ich mich nicht wegen dir verletzt sondern meiner eigenen Dummheit mich beim Schiessen nicht zu ducken" Er lächelte ihr aufmunternd zu. Er schmunzelte als sie so aufzählte was sie damals gehört hatte. "Vieles. Das ging von David Garret über Linkin Park bis zurück zu Pendulum...also mehr so in die Richtung Alternative Rock und Drum'n Bass, auch wenn dir das nicht wirklich viel sagt."

Als er gerade fertig war gingen die Lichter in der Uni und auf dem Hof wieder an. Perplex starrte Fabian zu den Flutlichtstrahlern nach oben und seine Kinnlade klappte runter. "Strom.." Als sie den Kopf zu ihm drehte schlich sich langsam ein Lächeln auf sein Gesicht. "Wir haben Licht, Musik, Heizkörper und...Computer." Er stoppte kurz schaute nach oben in die Strahler und grinste. "Endlich...ich muss irgendwie so schnell wie es geht in den Informatikraum und dort alles anwerfen...selbst wenn das ganze hier nur kurz hält können wir wenigstens irgendeine Art von Botschaft rausschicken um zu sehen wo noch Menschenleben existiert."

nach oben springen

#26

RE: Hof und Umgebung

in Ludwig-Maximilians-Universität 26.11.2011 23:06
von Leah

Fabian versuchte ihr wieder die Schuldgefühle zu nehmen. Sie seufzte nur und beließ es einfach dabei. Sein Lächeln erwiderte sie aber. “Nee, nicht wirklich.“ gab sie zu. Das einzige was ihr bekannt war war Linking Park. Aber das war nicht so ganz ihre Musik.

Der schwarzhaarige Junge, war ebenso verblüfft wie sie doch dann lächelte er. “Computer?“ aber natürlich, daran hatte sie noch gar nicht gedacht. “Wird das Internet denn noch funktionieren? Oder gibt’s da noch andere Möglichkeiten.“ das war wieder so eine Sache von der sie keine Ahnung hatte. “Ich komm mit, vielleicht kann ich ja irgendwie helfen.“
Sie ging schnell zurück zu Schadow, der langsam dabei war wieder aufzuwachen. Verwirrt sah er sie an, denn so wirklich klappte das nicht mit dem Aufstehen. “Du armer. Komm her.“ sie nahm ihn auf und wartete darauf das Fabian ihr die Tür aufhielt, denn die konnte sie jetzt ja nicht mehr öffnen.
“Ich habe keine Ahnung wohin, geh du mal vor.“ sagte sie und folgte ihm.

Tbc: Computerraum

nach oben springen

#27

RE: Hof und Umgebung

in Ludwig-Maximilians-Universität 27.03.2012 20:24
von Fabian

ooc: Eingangspost die 2.

In der Ferne wird eine Person sichtbar die sich langsam dem Gelände der Vigillia nähert, eine Waffe griffbereit und in der anderen Hand eine Zigarette die sie gerade wegschnippt und ausdrückt ,ein großer Rucksack auf dem Rücken, die Kleidung etwas angestaubt und wohl lange nicht gewechselt oder sonstiges. Fabian läuft auf das Gebäude zu, schweigend. Er bleibt kurz stehen, mustert es, die Wachen auf den Fluren die gerade in seine Richtung starren bevor er den Blick auf das Dach schweifen lässt, und als er die drei Personen dort entdeckt, eine davon Leah taucht ein Lächeln auf seinem Gesicht auf. Er schiebt die Waffe hinter den Rücken und nähert sich weiter dem Gebäude. Was sie wohl von mir denkt...'bin einfach so abgehauen ohne ihr bescheid zu sagen, sie im Stich gelassen und jetzt...komme ich wieder an... Er geht durch den Regen weiter vorwärts bis er am Gebäude ankommt und die Eingangshalle betritt, die Kapuze seiner schwarzen Jacke zurückschlagend und sich dort umschauend.

tbc: Eingangshalle

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: xiaoming
Forum Statistiken
Das Forum hat 1209 Themen und 12753 Beiträge.



Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen